WM 2010, Gruppe G

Teamporträt Elfenbeinküste: Hoffen auf Drogba

Von SPOX
Sonntag, 06.06.2010 | 12:57 Uhr
Die Elfenbeinküste wurde 1992 Afrikameister und nimmt nach 2006 zum zweiten Mal an einer WM teil
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 ist Südafrika Gastgeber der 19. Fußball-Weltmeisterschaft. In zehn WM-Stadien spielen 32 Nationen um den Titel. SPOX stellt die WM-Teilnehmer vor. Heute: Elfenbeinküste.

Land: Elfenbeinküste

Einwohner: 16,96 Millionen

Aktive Spieler: 23.200

WM-Teilnahmen: 1

Größter WM-Erfolg: Vorrunde (2006)

Hier geht's zur WM-Gruppe G der Elfenbeinküste

Der Star: Didier Drogba. Bis Freitag war Drogba der absolute Hoffnungsträger einer ganzen Nation. Dann rammte ihm der Japaner Marcus Tulio Tanaka in einer halsbrecherischen Aktion das Knie gegen den Ellenbogen - das WM-Aus droht. Ob der 32-jährige Stürmer bis zum ersten Spiel gegen Portugal fit wird, war am Wochenende noch vollkommen offen. Über seinen sportlichen Wert muss man nicht streiten: 44 Treffer in 68 Länderspielen und 29 Tore in der abgelaufenen Premier-League-Saison sprechen für sich.

Der Trainer: Sven-Göran Eriksson. Übernahm die Elfenbeinküste nach dem enttäuschenden Viertelfinal-Aus bei der Afrikameisterschaft erst im März und sucht seither noch den rechten Draht zum Team. Eriksson wurde ausgesucht, weil er dafür bekannt ist, einer disziplinlosen Mannschaft Struktur verleihen zu können. Wenn Drogba nicht dabei ist, wären seine größte Aufgaben, neue Hierarchien aufzubauen und vor allem das Offensivspiel, das voll auf Drogba abgestimmt ist, flexibler zu gestalten.

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe A

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe B

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe C

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe D

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe E

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe F

Der Kapitän: Didier Drogba. Würde der Chelsea-Stürmer nach der Karriere ein politisches Amt in der Heimat anstreben - er würde wohl zum Präsidenten gewählt werden. Sein Wort hat Gewicht: Sowohl im Team als auch bei den Menschen der Elfenbeinküste. Fällt er aus, geht die Binde wohl an Kolo Toure über.

Der Spieler im Fokus: Yaya Toure. Sollte Didier Drogba nicht spielen können, ruhen die Hoffnungen auf dem defensiven Mittelfeldspieler des FC Barcelona. Der jüngere Bruder von Innenverteidiger Kolo ist absoluter Fixpunkt in der Mittelfeld-Zentrale und kümmert sich gleichermaßen um gegnerische Spielmacher wie um die Spieleröffnung. Mit 1,91 Meter Körpergröße ist Toure keineswegs hüftsteif, sondern ein feiner Techniker und mit 27 Jahren im perfekten Fußballer-Alter.

Die Wunschelf (4-3-3): Copa - Eboue, K. Toure, Demel, Tiene - Zokora, Y. Toure, Tiote - Dindane, Drogba (Doumbia), Kalou

Die Prognose: Seit dem Japan-Spiel steht die Elfenbeinküste unter Schock. Wichtig ist nur die Frage, ob Drogba dabei ist oder nicht. Die Prognose gestaltet sich daher einfach: Mit dem Schlüsselspieler streiten sich die Afrikaner mit Portugal um Platz zwei. Ohne ihn wird's schwer. Entscheidend wird so oder so gleich die erste Partie gegen Ronaldo und Co. sein.

Elfenbeinküste: News und Informationen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung