Three Lions mit Green im Tor

Von SPOX
Samstag, 12.06.2010 | 15:50 Uhr
Robert Green verpasste in den letzten drei Jahren kein Premier-League-Spiel für West Ham United
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Das Torwarträtsel Englands ist gelöst: Robert Green steht gegen die USA im Kasten. Die Griechen erwischten gegen Südkorea einen rabenschwarzen Tag und Argentinien wurde seiner Favoritenrolle gegen Nigeria gerecht.

England - USA

Anpfiff: 20.30 Uhr Uhr in Rustenburg (20.15 Uhr im LIVE-TICKER und auf SKY)

Darum geht's: Auf die Engländer wartet mit den USA gleich zu Beginn der härteste Brocken in der Gruppe C. Three-Lions-Coach Capello: "Ich weiß, dass das ein sehr wichtiger Moment für das Land ist, aber ich bin entspannt." Die US-Boys haben vor einem Jahr beim Confed-Cup mit dem Finaleinzug auf sich aufmerksam gemacht und peilen mindestens das Achtelfinale an. "Das ist unser einfachstes Spiel, wir haben überhaupt keinen Druck, die Partie zu gewinnen", sagt Verteidiger Spector.

Personal: Capello verkündete bereits am Donnerstag: "Ich weiß schon, wie meine Startelf gegen die USA aussehen wird." Durchblicken ließ der Italiener allerdings nichts. Vor allen Dingen die Torwartfrage beschäftigt die Engländer: James, Green oder Hart? Green bekam den Zuschlag. Lennon und Milner spielen im Mittelfeld, Barry hat es nicht geschafft.

Schlüsselduell: Rooney vs. Onyewu. Der Milan-Innenverteidiger könnte die Achillesferse bei den USA sein. Sein Arbeitsnachweis in der abgelaufenen Saison: 30 Minuten - in Worten: dreißig. Immerhin in der Champions League - aber auch nur gegen Zürich. Nun wartet mit Rooney der neben Messi derzeit wohl torgefährlichste Spieler der Welt. Spielt Rooney Onyewu schwindelig, ist den Amis wohl nicht zu helfen.

Die Aufstellungen:

England (4-4-2): Green - Johnson, King, Terry, A. Cole - Lennon, Gerrard, Lampard, Milner - Heskey, Rooney

USA (4-4-2): Howard - Cherundolo, DeMerit, Onyewu, Bocanegra - Donovan, Bradley, Clark, Dempsey - Altidore, Buddle

Bereits gespielt

Südkorea - Griechenland 2:0

Tore: 1:0 Jung-Soo Lee (7.), Ji-Sung Park (52.)

Zuschauer: 31.513 in Port Elizabeth

Argentinien - Nigeria 1:0

Tor: Heinze (6.)

Zuschauer: 57.000 in Johannesburg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung