Mittwoch, 30.06.2010

Diego Maradona überzeugt als Nationaltrainer

Die Renaissance Gottes

Als Spieler war Diego Maradona einer der Größten aller Zeiten und der Stolz eines ganzen Landes. Als Trainer wurde er lange kritisch beäugt, steht mit Argentinien nun allerdings im WM-Viertelfinale. Dort trifft der 49-Jährige mit seinem Team am Samstag auf die deutsche Nationalmannschaft. Seine Spieler verehren ihn, weil Maradona einen ganz besonderen Umgang mit seiner Mannschaft pflegt. Inklusive persönlicher Liebesbotschaften für den Superstar.

Diego Maradona ist seit Oktober 2008 Nationalcoach Argentiniens
© Getty
Diego Maradona ist seit Oktober 2008 Nationalcoach Argentiniens
WM-Ergebnisse
Gruppen und Tabellen

Fidel Castro ist momentan im WM-Fieber. Viele der bisherigen Spiele hat Kubas Revolutionsführer live am Fernseher verfolgt. Dabei hatte der 83-Jährige lange Zeit überhaupt nichts übrig für Fußball.

"Früher waren das für mich elf Leute, die gegen andere elf Leute um einen Ball gestritten haben", sagt Castro. "Aber dank Diego Maradona hat das Spiel für mich eine neue Faszination bekommen, weil ich nun Taktik und Regeln verstehe."

Entziehungskur bei Castro

Castro und Maradona sind befreundet. Anfang des Jahrtausends lernten sich beide persönlich kennen. Es war die Zeit, als sich Maradona mit Drogen-, Alkohol- und Gewichtsproblemen herumschlug und auf Einladung Castros einer Entziehungskur auf Kuba unterzog.

Es war die Zeit, über die Maradonas Leibarzt Alfredo Cahe heute sagt: "Maradona war so gut wie tot. Ich habe ihn zweimal wiederbeleben müssen, einmal bin ich mit dem schwerkranken Maradona 14 Stunden durch Buenos Aires gefahren, und keine Klinik in der Stadt wollte ihn aufnehmen." Es war die Zeit, in der "el Dios" (Gott) am Ende schien.

Schwache Qualifikation

Doch diese Zeit ist nun vorbei. Maradona geht es im Moment so gut wie lange nicht mehr. Wahrscheinlich hat er sich nicht mehr so wohlgefühlt, seit er selbst als Star der argentinischen Nationalmannschaft auf dem Platz stand. Nun ist er derjenige, der die Stars auf dem Platz führen soll.

Seit Oktober 2008 ist Maradona Nationalcoach Argentiniens. Vorher hatte er in den 90er Jahren lediglich zwei kurze Engagements als Trainer in der argentinischen Liga, und damit quasi keinerlei Erfahrung als Coach. Viele hielten ihn schon alleine deshalb für die falsche Besetzung.

Das schwache Abschneiden in der WM-Qualifikation schien die Kritiker zu bestätigen. Erst durch zwei Siege in den letzten beiden Partien löste die Albiceleste das direkte Ticket für Südafrika. Doch selbst im eigenen Land traute man der Nationalmannschaft mit Maradona bei der WM nur wenig zu.

Diego Maradona wird 50 - Sein Leben in Bildern
Überdimensionale Lichtgestalt: Diego Maradona wurde am 30. Oktober 2010 50 Jahre alt. Ein halbes Jahrhundert vollgepackt mit Triumphen und Skandalen. Herzlichen Glückwunsch!
© Getty
1/31
Überdimensionale Lichtgestalt: Diego Maradona wurde am 30. Oktober 2010 50 Jahre alt. Ein halbes Jahrhundert vollgepackt mit Triumphen und Skandalen. Herzlichen Glückwunsch!
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern.html
Diego Maradona bei der WM 2010 in Südafrika. Das Rampenlicht ist seins. Nach der 0:4-Klatsche gegen Deutschland musste Argentiniens Staatsheiligtum den Hut nehmen
© Getty
2/31
Diego Maradona bei der WM 2010 in Südafrika. Das Rampenlicht ist seins. Nach der 0:4-Klatsche gegen Deutschland musste Argentiniens Staatsheiligtum den Hut nehmen
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=2.html
Diego Maradona war schon zu Beginn seiner Karriere ein ganz Ausgeschlafener
© Getty
3/31
Diego Maradona war schon zu Beginn seiner Karriere ein ganz Ausgeschlafener
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=3.html
Schon in jungen Jahren war er ein Star in seiner Heimat
© Getty
4/31
Schon in jungen Jahren war er ein Star in seiner Heimat
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=4.html
Jetzt wissen wir bescheid: Oli Bierhoff trat in Sachen Shampoo-Werbung die Nachfolge von keinem geringeren als Maradona an
© Getty
5/31
Jetzt wissen wir bescheid: Oli Bierhoff trat in Sachen Shampoo-Werbung die Nachfolge von keinem geringeren als Maradona an
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=5.html
Nach seiner ersten WM blieb Maradona gleich in Spanien und heuerte 1982 beim FC Barcelona an
© Getty
6/31
Nach seiner ersten WM blieb Maradona gleich in Spanien und heuerte 1982 beim FC Barcelona an
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=6.html
Nach nur zwei Jahren im Camp Nou wechselte Maradona zum SSC Neapel, wo er seine erfolgreichste Zeit als Spieler erlebte
© Getty
7/31
Nach nur zwei Jahren im Camp Nou wechselte Maradona zum SSC Neapel, wo er seine erfolgreichste Zeit als Spieler erlebte
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=7.html
Oft genug sollte Maradona noch auf den Boden zurück geholt werden
© Getty
8/31
Oft genug sollte Maradona noch auf den Boden zurück geholt werden
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=8.html
Carlos Bilardo und sein Spielmacher Diego Maradona auf dem Weg zum WM-Titel 1986
© Getty
9/31
Carlos Bilardo und sein Spielmacher Diego Maradona auf dem Weg zum WM-Titel 1986
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=9.html
Im Viertelfinale konnte Maradona mit Hilfe "der Hand Gottes" gegen England treffen
© Getty
10/31
Im Viertelfinale konnte Maradona mit Hilfe "der Hand Gottes" gegen England treffen
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=10.html
Im selben Spiel erzielte Maradona nach einem Solo über den halben Platz das Tor des Jahrhunderts - Argentinien gewann 2:1
© Getty
11/31
Im selben Spiel erzielte Maradona nach einem Solo über den halben Platz das Tor des Jahrhunderts - Argentinien gewann 2:1
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=11.html
Im Finale besiegte Argentinien Deutschland mit 3:2. Maradona erzielte insgesamt fünf Tore und wurde Spieler des Turniers
© Getty
12/31
Im Finale besiegte Argentinien Deutschland mit 3:2. Maradona erzielte insgesamt fünf Tore und wurde Spieler des Turniers
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=12.html
Diego Maradona mit "seinem" WM-Pokal
© Getty
13/31
Diego Maradona mit "seinem" WM-Pokal
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=13.html
34 Mal traf Maradona für die Albiceleste
© Getty
14/31
34 Mal traf Maradona für die Albiceleste
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=14.html
Mit dem SSC Neapel gewann er 1989 den UEFA-Cup gegen den VfB Stuttgart, zudem holte er mit Napoli zweimal den Scudetto
© Getty
15/31
Mit dem SSC Neapel gewann er 1989 den UEFA-Cup gegen den VfB Stuttgart, zudem holte er mit Napoli zweimal den Scudetto
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=15.html
Bei der WM '90 blieb Maradona unter seinen Möglichkeiten. Das Finale ging mit 1:0 an Deutschland
© Getty
16/31
Bei der WM '90 blieb Maradona unter seinen Möglichkeiten. Das Finale ging mit 1:0 an Deutschland
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=16.html
Nach der WM wird Maradona des Drogenkonsums überführt. Er verlässt Neapel und beginnt 1992 beim FC Sevilla neu
© Getty
17/31
Nach der WM wird Maradona des Drogenkonsums überführt. Er verlässt Neapel und beginnt 1992 beim FC Sevilla neu
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=17.html
1994 konnte er sich sogar wieder in den Kader der Argentinier für die WM in den USA spielen
© Getty
18/31
1994 konnte er sich sogar wieder in den Kader der Argentinier für die WM in den USA spielen
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=18.html
Bei der WM '94 in den USA gelang ihm famoses Comeback. Maradona wurde aber erneut des Dopings überführt und gesperrt
© Getty
19/31
Bei der WM '94 in den USA gelang ihm famoses Comeback. Maradona wurde aber erneut des Dopings überführt und gesperrt
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=19.html
1997 beendete Maradona seine aktive Karriere bei den Boca Juniors
© Getty
20/31
1997 beendete Maradona seine aktive Karriere bei den Boca Juniors
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=20.html
Erst versuchte er sich als Boxer
© Getty
21/31
Erst versuchte er sich als Boxer
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=21.html
Maradona nimmt an Lothar Matthäus' Abschiedsspiel teil: Sie waren die Stars im internationalen Fußball Ende der 80er Jahre
© Getty
22/31
Maradona nimmt an Lothar Matthäus' Abschiedsspiel teil: Sie waren die Stars im internationalen Fußball Ende der 80er Jahre
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=22.html
Maradona fällt in ein tiefes Loch...
© Imago
23/31
Maradona fällt in ein tiefes Loch...
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=23.html
Er nimmt zu...
© Getty
24/31
Er nimmt zu...
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=24.html
Maradona überfordert und leicht dicklich bei einer PK
© Getty
25/31
Maradona überfordert und leicht dicklich bei einer PK
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=25.html
Später muss er zum Drogenentzug nach Kuba
© Imago
26/31
Später muss er zum Drogenentzug nach Kuba
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=26.html
Zur WM 2006 kommt Maradona als Edelfan der Albiceleste...
© Getty
27/31
Zur WM 2006 kommt Maradona als Edelfan der Albiceleste...
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=27.html
Mit dabei war auch seine Tochter, die mit Atletico Madrids Kun Agüero liiert ist und mit dem Stürmer einen Sohn hat
© Getty
28/31
Mit dabei war auch seine Tochter, die mit Atletico Madrids Kun Agüero liiert ist und mit dem Stürmer einen Sohn hat
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=28.html
Am 4.11.2008 wurde Maradona als Nationaltrainer Argentiniens vorgestellt
© Getty
29/31
Am 4.11.2008 wurde Maradona als Nationaltrainer Argentiniens vorgestellt
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=29.html
Sein erstes Spiel als Nationaltrainer fand in Schottland statt. Argentinien gewann mit 1:0
© Getty
30/31
Sein erstes Spiel als Nationaltrainer fand in Schottland statt. Argentinien gewann mit 1:0
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=30.html
Nach einigen Schwierigkeiten meisterte Argentinien dann aber doch noch als Südamerika-Vierter die Qualifikation zur WM
© Getty
31/31
Nach einigen Schwierigkeiten meisterte Argentinien dann aber doch noch als Südamerika-Vierter die Qualifikation zur WM
/de/sport/diashows/diego-armando-maradona/diego-armando-maradona-seine-karriere-in-bildern,seite=31.html
 

Immer mittendrin

Das hat sich längst geändert. Argentinien zählt mittlerweile zu den Topfavoriten auf den Titelgewinn. Dank Diego. "Argentinien ist ein fußballverrücktes Land. Maradona hat uns gezeigt, wie man mit diesem wahnsinnigen Druck umgeht", sagt Martin Demichelis im "Kicker". "Als das Schiff schlingerte, nahm er das Ruder in die Hand. Er ist ein wahrer Kapitän." Ein anderer allerdings als die meisten seiner Trainerkollegen.

Maradona ist kein Stratege a la Capello. Er ist auch kein Ruhepol wie del Bosque oder Hitzfeld und schon gar kein Disziplin-Fanatiker wie Dunga. Maradona hat seine eigene Art, eine Mannschaft zu führen.

Jeden Tag neue Schlagzeilen

Nach außen gibt er den Macho und Sprücheklopfer, der sich mal mit Pele, UEFA-Präsident Michel Platini oder FIFA-Boss Sepp Blatter anlegt, mal mit Trainerkollegen und Journalisten. Maradona liefert immer Stoff für Geschichten und nahezu jeden Tag neue Schlagzeilen. Seine Spieler haben so ihre Ruhe.

Im Umgang mit der Mannschaft ist Maradona ohnehin ganz anders, so gar nicht egozentrisch. Seinen Spielern soll es gut gehen. Täglich zwischen 18 und 21 Uhr darf das Team im Mannschaftshotel Freunde und Familie empfangen. Superstar Lionel Messi wohnt, wie gewünscht, im Zimmer Nummer 10 und Carlos Tevez bekam wegen eines FKK-Ticks als einziger im Kader ein Einzelappartement. Jeder soll sich wohlfühlen.

"Er ist ein Trainer, der ganz nah bei den Spielern ist. Er weiß in jedem Moment, was in uns vorgeht", sagt Lionel Messi. Maradona empfindet sich als Teil der Mannschaft, ist immer mittendrin und versteht es so, eine besondere Stimmung innerhalb des Kaders zu erzeugen.

Higuain: "Er war immer unser großer Held"

Im Training kickt er mit, vor Spielen nimmt er jeden Spieler einzeln zur Seite und spricht ihm Mut zu, bei Toren jubelt er so ausgelassen mit, als habe er selbst den Treffer erzielt, und nach den Begegnungen bedankt er sich liebevoll bei jedem Akteur. Bei seinen Spielern kommt das an.

"Er war immer unser großer Held, jeder im Team ist mit ihm als Idol aufgewachsen", sagt Gonzalo Higuain. "Das gibt uns besondere Motivation."

Jeder ist wichtig

Kein anderes Team tritt in Südafrika als derart eingeschworener Haufen auf wie Argentinien, weil Maradona jedem das Gefühl gibt, wichtig zu sein. Jeden Tag holt er sich einen anderen Spieler in sein Büro, appelliert an dessen Stärken und schwört ihn auf das gemeinsame Ziel ein.

Die Folge: Ergänzungsspieler wie Diego Milito, immerhin Triple-Gewinner mit Inter Mailand, nehmen ihre Rolle auf der Bank klaglos hin, sind gleichzeitig aber auch sofort zur Stelle, wenn sie gebraucht werden.

Deutschland vs. Argentinien - der Klassiker
Die Rivalität zwischen Deutschland und Argentinien beruht auf drei legendären WM-Duellen. Los geht's am 29. Juni 1986...
© Imago
1/32
Die Rivalität zwischen Deutschland und Argentinien beruht auf drei legendären WM-Duellen. Los geht's am 29. Juni 1986...
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin.html
Brown köpft Argentinien vor 114.600 Zuschauern im Azteka in Mexiko City nach einem Patzer von Toni Schumacher in Führung
© Imago
2/32
Brown köpft Argentinien vor 114.600 Zuschauern im Azteka in Mexiko City nach einem Patzer von Toni Schumacher in Führung
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=2.html
Argentinien legt nach. Jorge Valdano (r.) gelingt in der 55. Minute das 2:0. Die Entscheidung? Mitnichten...
© Imago
3/32
Argentinien legt nach. Jorge Valdano (r.) gelingt in der 55. Minute das 2:0. Die Entscheidung? Mitnichten...
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=3.html
Kalle Rummenigge überwindet Nery Pumpido im argentinischen Tor. Nur noch 1:2 und noch 17 Minuten zu spielen
© Getty
4/32
Kalle Rummenigge überwindet Nery Pumpido im argentinischen Tor. Nur noch 1:2 und noch 17 Minuten zu spielen
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=4.html
Die 81. Minute: Rudi Völler behält im Fünfer den Überblick und nickt den Ball zum 2:2 ein
© Imago
5/32
Die 81. Minute: Rudi Völler behält im Fünfer den Überblick und nickt den Ball zum 2:2 ein
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=5.html
Es ist nicht das Spiel des Diego Maradona. Die DFB-Elf findet Wege, dem Superstar des Turniers den Spaß zu verderben
© Getty
6/32
Es ist nicht das Spiel des Diego Maradona. Die DFB-Elf findet Wege, dem Superstar des Turniers den Spaß zu verderben
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=6.html
Dann aber ist Maradona doch zur Stelle: Sein Traumpass schickt Burruchaga auf die Reise. Briegel und Schumacher sind chancenlos
© Getty
7/32
Dann aber ist Maradona doch zur Stelle: Sein Traumpass schickt Burruchaga auf die Reise. Briegel und Schumacher sind chancenlos
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=7.html
Argentinien gewinnt 3:2 und wird zum 2. Mal Weltmeister. Maradona macht sich mit Zaubertoren und einem Handspiel unsterblich
© Getty
8/32
Argentinien gewinnt 3:2 und wird zum 2. Mal Weltmeister. Maradona macht sich mit Zaubertoren und einem Handspiel unsterblich
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=8.html
Nur vier Jahre später trifft man sich wieder. Es ist der 8. Juli 1990, WM-Finale im Olympiastadion von Rom
© Getty
9/32
Nur vier Jahre später trifft man sich wieder. Es ist der 8. Juli 1990, WM-Finale im Olympiastadion von Rom
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=9.html
Es läuft alles für Deutschland und Argentinien dezimiert sich selbst. Monzon haut Klinsmann aus den Schuhen und sieht Rot (65.)
© Imago
10/32
Es läuft alles für Deutschland und Argentinien dezimiert sich selbst. Monzon haut Klinsmann aus den Schuhen und sieht Rot (65.)
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=10.html
Doch es fällt kein Tor. Augenthaler wird ein klarer Elfer verweigert, doch Völler holt einen im Zweikampf mit Serrizuela raus
© Imago
11/32
Doch es fällt kein Tor. Augenthaler wird ein klarer Elfer verweigert, doch Völler holt einen im Zweikampf mit Serrizuela raus
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=11.html
85. Minute: Brehme schiebt das Ding ganz cool mit rechts flach unten links rein. Goycochea ahnt die Ecke, kommt aber nicht ran
© Getty
12/32
85. Minute: Brehme schiebt das Ding ganz cool mit rechts flach unten links rein. Goycochea ahnt die Ecke, kommt aber nicht ran
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=12.html
Jürgen Klinsmann flippt aus. Drei Turniertreffer erzielt der 25-Jährige bei seiner ersten WM
© Getty
13/32
Jürgen Klinsmann flippt aus. Drei Turniertreffer erzielt der 25-Jährige bei seiner ersten WM
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=13.html
Argentinien spielt eigentlich eine schwache WM. Maradona und Co. mogeln sich so durch. Im Finale ist man chancenlos
© Getty
14/32
Argentinien spielt eigentlich eine schwache WM. Maradona und Co. mogeln sich so durch. Im Finale ist man chancenlos
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=14.html
Deutschland ist zum dritten Mal nach 1954 und 1974 Weltmeister. Teamchef Beckenbauer (2.v.l.) holt seinen zweiten Titel
© Getty
15/32
Deutschland ist zum dritten Mal nach 1954 und 1974 Weltmeister. Teamchef Beckenbauer (2.v.l.) holt seinen zweiten Titel
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=15.html
15 Jahre gibt es kein Pflichtspiel, dann trifft man sich beim Confed Cup in Nürnberg wieder. Kuranyi schießt Deutschland in Front
© Getty
16/32
15 Jahre gibt es kein Pflichtspiel, dann trifft man sich beim Confed Cup in Nürnberg wieder. Kuranyi schießt Deutschland in Front
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=16.html
Den Ausgleich für die Albiceleste besorgt Juan Roman Riquelme mit einem direkt verwandelten Freistoß
© Getty
17/32
Den Ausgleich für die Albiceleste besorgt Juan Roman Riquelme mit einem direkt verwandelten Freistoß
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=17.html
Deutschland legt noch mal vor. Gerald Asamoah trifft nach Vorarbeit von Kuranyi
© Getty
18/32
Deutschland legt noch mal vor. Gerald Asamoah trifft nach Vorarbeit von Kuranyi
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=18.html
Cambiasso sorgt schließlich für den 2:2-Endstand. Argentinien unterliegt später im Finale Brasilien, Deutschland wird Dritter
© Getty
19/32
Cambiasso sorgt schließlich für den 2:2-Endstand. Argentinien unterliegt später im Finale Brasilien, Deutschland wird Dritter
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=19.html
30. Juni 2006, WM-Viertelfinale. Die beiden bis dahin überragenden Mannschaften des Turniers treffen in Berlin aufeinander
© Imago
20/32
30. Juni 2006, WM-Viertelfinale. Die beiden bis dahin überragenden Mannschaften des Turniers treffen in Berlin aufeinander
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=20.html
Es sieht lange nicht gut aus für die deutsche Mannschaft. Roberto Ayala bringt Argentinien nach einer Ecke von Riquelme in Führung
© Getty
21/32
Es sieht lange nicht gut aus für die deutsche Mannschaft. Roberto Ayala bringt Argentinien nach einer Ecke von Riquelme in Führung
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=21.html
Doch dann kommt Miroslav Klose: In der 80. Minute macht er nach Kopfballvorlage von Tim Borowski den Ausgleich
© Getty
22/32
Doch dann kommt Miroslav Klose: In der 80. Minute macht er nach Kopfballvorlage von Tim Borowski den Ausgleich
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=22.html
Es geht ins Elfmeterschießen und der kurz vor der WM degradierte Oliver Kahn (l.) spricht Jens Lehmann Mut zu
© Getty
23/32
Es geht ins Elfmeterschießen und der kurz vor der WM degradierte Oliver Kahn (l.) spricht Jens Lehmann Mut zu
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=23.html
Und dann war da noch die Sache mit dem berühmten Zettel: Torwarttrainer Andreas Köpke versorgt Lehmann mit Informationen
© Imago
24/32
Und dann war da noch die Sache mit dem berühmten Zettel: Torwarttrainer Andreas Köpke versorgt Lehmann mit Informationen
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=24.html
Zu Ayala etwa steht auf dem Zettel: "Lange warten, langer Anlauf, rechts" - der Zettel sollte seinen Zweck nicht verfehlen
© Imago
25/32
Zu Ayala etwa steht auf dem Zettel: "Lange warten, langer Anlauf, rechts" - der Zettel sollte seinen Zweck nicht verfehlen
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=25.html
Die deutschen Schützen erledigen ihren Job: Nach Neuville, Ballack und Podolski trifft auch Borowski
© Getty
26/32
Die deutschen Schützen erledigen ihren Job: Nach Neuville, Ballack und Podolski trifft auch Borowski
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=26.html
Ganz anders die Argentinier: Ayala läuft lang an und schießt nach rechts. Der deutsche Keeper hält den Ball sogar fest
© Getty
27/32
Ganz anders die Argentinier: Ayala läuft lang an und schießt nach rechts. Der deutsche Keeper hält den Ball sogar fest
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=27.html
Cambiasso muss treffen, um Argentinien im Turnier zu halten, doch Lehmann ahnt die Ecke und wehrt ab
© Getty
28/32
Cambiasso muss treffen, um Argentinien im Turnier zu halten, doch Lehmann ahnt die Ecke und wehrt ab
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=28.html
4:2 geht das Elfmeterschießen an die deutsche Mannschaft. David Odonkor gewinnt den Sprint in Lehmanns Arme
© Getty
29/32
4:2 geht das Elfmeterschießen an die deutsche Mannschaft. David Odonkor gewinnt den Sprint in Lehmanns Arme
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=29.html
Kurz danach wird's hässlich: Die Argentinier zetteln eine Keilerei am Mittelkreis an. Mittendrin Jürgen Klinsmann und Oliver Bierhoff
© Getty
30/32
Kurz danach wird's hässlich: Die Argentinier zetteln eine Keilerei am Mittelkreis an. Mittendrin Jürgen Klinsmann und Oliver Bierhoff
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=30.html
Das Scharmützel hat Folgen: Es gibt aber - vergleichsweise glimpfliche - Strafen für die Argentinier Cufre und Rodriguez
© Getty
31/32
Das Scharmützel hat Folgen: Es gibt aber - vergleichsweise glimpfliche - Strafen für die Argentinier Cufre und Rodriguez
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=31.html
Für Deutschland ging damals nach dem letzten großen Duell gegen Argentinien noch ein Weilchen weiter
© Getty
32/32
Für Deutschland ging damals nach dem letzten großen Duell gegen Argentinien noch ein Weilchen weiter
/de/sport/diashows/wm-2010/deutschland-argentinien-klassiker/1986-maradona-burruchaga-schumacher-1990-brehme-beckenbauer-klinsmann-2006-lehmann-ballack-berlin,seite=32.html
 

Besonderes Verhältnis zu Messi

"Er ist ein Trainer, der uns viel Selbstvertrauen gibt", sagt Messi. Zu seinem Superstar pflegt Maradona ein ganz besonderes Verhältnis. Wo es nur geht, hebt er Messi heraus, schwärmt öffentlich von seinen Qualitäten oder fordert mehr Schutz von den Schiedsrichtern.

Maradona ist Messis Fan und scheut sich nicht, das auch zu zeigen. Zu Messis Geburtstag in der vergangenen Woche schenkte der Trainer seinem Spieler ein Trikot mit persönlicher Widmung: "Mit all meiner Liebe und Bewunderung. Für Lio. Dein Trainer. Diego".

Die spezielle Zuwendung Maradonas scheint Messi gut zu tun. In der Nationalmannschaft hatte man Top-Leistungen wie beim FC Barcelona bislang vermisst, bei der WM zeigt sich Messi nun in richtig starker Verfassung.

Gewiefter Taktiker?

Wie zuletzt in Barcelona spielt Messi auch für Argentinien hinter den Spitzen. Trotz aller Freiheiten für den 23-Jährigen präsentiert sich die Albiceleste bislang allerdings auch defensiv gut organisiert.

Inwieweit das Maradonas Verdienst ist, ist kaum zu sagen. "Die Energie, die er überträgt, seine Erfahrung, auch sein Wissen, er macht das durchaus wie van Gaal und erklärt uns Dinge bis ins Detail. Das täglich zu erleben ist phänomenal", sagt Demichelis.

Dennoch halten ihn viele Experten für keinen besonders gewieften Taktiker. Doch Maradona hat Leute um sich geschart, die ihn taktisch offenbar bestens beraten. Neben den beiden Co-Trainer Alejandro Mancuso und Hector Enrique vertraut er vor allem auf den Rat von Weltmeistercoach Carlos Bilardo.

So hat Maradona Argentinien wieder mal in ein WM-Viertelfinale geführt. Dort soll längst nicht Schluss sein. Maradona will Weltmeister werden - aus einfachem Grund: "Ich möchte neue Helden für Argentinien." Dabei feiert Argentiniens großer Fußball-Held derzeit selbst eine Wiedergeburt. Es ist die Renaissance Gottes.

Alles zur WM 2010

Daniel Börlein

Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3

Spox-TV Puma
Trend

Wer wird Weltmeister?

Drei starke Minuten in Halbzeit zwei reichten den Niederlanden: Zuerst traf Sneijder (l.) zum 2:1,...
Niederlande
Spanien

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.