Aufgeschnappt: Die Zitate des WM-Tages

"Vuvuzela? Deutschland nervt noch mehr!"

Von SPOX
Montag, 14.06.2010 | 13:36 Uhr
Gefeiert wurde zusammen! Deutsche und australische Fans in Durban
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

England bekommt es nach dem Sieg der deutschen Mannschaft mit der Angst zutun. Die Brasilianer vergleichen sich mit Deutschland. Joachim Löws Truppe siegt dank Babykaschmir. Und Zinedine Zidane schießt gegen Frankreichs Nationaltrainer Raymond Domenech. Die Zitate des WM-Tages im Überblick - inklusive Tröte...

"Domenech ist kein Trainer, sondern eher ein Spieler-Auswähler." (Zinedine Zidane)

Frankreichs Idol nimmt bei der Kritik an Frankreich-Trainer Raymond Domenech kein Blatt vor dem Mund. Das machen auch viele andere und dennoch hat's Domenech geschafft, immer wieder im Amt zu bleiben. Spätestens nach der WM 2010 ist der Spieler-Auswähler weg. Dann übernimmt Laurent Blanc.

"Deutschland hat sich das Hemd eines Titelanwärters angezogen und Australien vom Platz geprügelt." (La Nacion, Argentinien)

War doch gestern gar kein Hemd von Joachim Löw, sondern blaues Babykaschmir, wie die "Bild" herausgefunden hat. Ansonsten stimmt's, liebe Kollegen aus Argentinien - war schon sehr weltmeisterlich!

"Wir spielen nicht typisch brasilianisch, wir spielen wie die Deutschen!" (Osvaldo Pascoal, brasilianischer Radiojournalist)

Dann ist es ja doch wieder brasilianisch, lieber Osvaldo!

"Ich war bereit für einen Einsatz. Anfang letzter Woche war ich häufiger im Fitnessstudio als auf dem Trainingsplatz. Und plötzlich hieß es, ich hätte Knieprobleme. Das war nie der Fall." (David James, England)

Bei den Engländern brennt nach dem Remis gegen die USA der Baum. David James bezichtigt seinen eigenen Verband der Lüge. Unschön, aber es ist garnicht so unwahrscheinlich, dass Fabio Capello eine Änderung im Tor der Three Lions vornimmt.

Tröte des Tages

"Diese Vuvuzelas sind nur ein Zehntel so nervig wie der Gedanke, dass Deutschland wieder ins Finale kommen wird." (Daily Mirror)

Die Engländer haben derzeit allen Grund zur Unruhe: Deutschlands 4:0 gegen Australien, das DFB-Team als möglicher Achtelfinalgegner, Rob Green...

Party abseits des Feldes - die Fans bei der WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung