WM 2010

WM-Aus für Algeriens Meghni

SID
Dienstag, 25.05.2010 | 19:02 Uhr
Mourad Meghni konnte in dieser Saison nur sieben Spiele in der Serie A bestreiten
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Algerien muss bei der WM auf Mourad Meghni verzichten. Der Mittelfeldspieler von Lazio Rom wird nach seiner bereits im November erlittenen Knieverletzung nicht rechtzeitig fit.

Algerien muss bei der Weltmeisterschaft in Südafrika endgültig auf Mourad Meghni verzichten. Der Mittelfeldspieler von Lazio Rom wird nach seiner bereits im November erlittenen Knieverletzung nicht rechtzeitig fit. Das teilte der algerische Fußballverband FAF auf seiner Homepage mit.

Der Verband hatte den 26-jährigen Meghni zuletzt sogar zu einem Spezialisten nach Katar geschickt, jedoch ohne Erfolg: "Trotz der Bemühungen des Spielers und des Verbandes wird er nicht an der WM teilnehmen können", hieß es in der Stellungnahme.

Algerien trifft in der WM-Vorrundengruppe C auf England, Slowenien und die USA. Derzeit bereitet sich das Team in Crans Montana auf das Turnier vor, vom 31. Mai bis 6. Juni folgt ein Trainingslager in Nürnberg.

Domenech verzichtet auf Nachnominierung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung