WM-Aus für Algeriens Meghni

SID
Dienstag, 25.05.2010 | 19:02 Uhr
Mourad Meghni konnte in dieser Saison nur sieben Spiele in der Serie A bestreiten
© Getty

Algerien muss bei der WM auf Mourad Meghni verzichten. Der Mittelfeldspieler von Lazio Rom wird nach seiner bereits im November erlittenen Knieverletzung nicht rechtzeitig fit.

Algerien muss bei der Weltmeisterschaft in Südafrika endgültig auf Mourad Meghni verzichten. Der Mittelfeldspieler von Lazio Rom wird nach seiner bereits im November erlittenen Knieverletzung nicht rechtzeitig fit. Das teilte der algerische Fußballverband FAF auf seiner Homepage mit.

Der Verband hatte den 26-jährigen Meghni zuletzt sogar zu einem Spezialisten nach Katar geschickt, jedoch ohne Erfolg: "Trotz der Bemühungen des Spielers und des Verbandes wird er nicht an der WM teilnehmen können", hieß es in der Stellungnahme.

Algerien trifft in der WM-Vorrundengruppe C auf England, Slowenien und die USA. Derzeit bereitet sich das Team in Crans Montana auf das Turnier vor, vom 31. Mai bis 6. Juni folgt ein Trainingslager in Nürnberg.

Domenech verzichtet auf Nachnominierung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung