Südafrika schießt sich für Heim-WM warm

SID
Montag, 31.05.2010 | 22:38 Uhr
Katlego Mphela, Aaron Mokoena und Teko Modise (v.r.) feiern des Testspielsieg
© sid
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

WM-Gastgeber Südafrika hat sich für die WM im eigenen Land warmgeschossen. Gegen Fußball-Zwerg Guatemala setzte sich die Bafana Bafana locker mit 5:0 (2:0) durch.

Die südafrikanische Nationalmannschaft hat elf Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft ihre Erfolgsserie fortgesetzt und weiter Selbstvertrauen getankt. Der WM-Gastgeber gewann am Montag im Peter-Mokaba-Stadion in Polokwane ein Länderspiel gegen Guatemala souverän mit 5:0 (2:0) und blieb damit auch im zehnten Spiel in Folge ohne Niederlage.

Gegen den 114. der FIFA-Weltrangliste traf Katlego Mphela für die Bafana, Bafana zweimal vom Elfmeterpunkt (11., 56.), die weiteren Tore erzielten Reneilwe Letsholonyane (26.), Surprise Moriri (48.) und Bernard Parker (82.).

Dänemark letzter Testspielgegner

Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira hat am 5. Juni noch eine weitere Gelegenheit, seine Startelf zu finden.

Dann ist in Pretoria WM-Teilnehmer Dänemark der letzte Gegner vor dem Eröffnungsspiel gegen Mexiko am 11. Juni im Soccer-City-Stadion von Johannesburg.

Bei der Endrunde sind in der Gruppe A neben Mexiko noch Uruguay und Frankreich die Gegner des Gastgebers.

Bundesliga-Trio für Paraguay dabei

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung