Kronprinz Felipe besucht spanisches WM-Team

SID
Mittwoch, 26.05.2010 | 14:50 Uhr
Kronprinz Felipe von Spanien stattete dem spanischen WM-Team einen Besuch ab
© Getty

Hoher Besuch beim spanischen Nationalteam. Zweieinhalb Wochen vor Beginn der WM in Südafrika hat Thronfolger Felipe das Team im Trainingslager bei Madrid besucht.

Spaniens Thronfolger Felipe hat zweieinhalb Wochen vor Beginn der WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) die Nationalmannschaft seines Landes besucht. Im Trainingslager in Las Rozas bei Madrid wünschte der 42-Jährige dem Team um Nationaltrainer Vicente Del Bosque viel Glück für die WM.

Am Rande seines Besuches eröffnete der Kronprinz das neue Museum des spanischen Fußball-Verbandes. Darüber hinaus nutzte Felipe von Spanien die Gelegenheit und ehrte Nationaltorwart Iker Casillas für seine 102 Länderspiel-Einsätze im Trikot der Iberer.

Der 29 Jahre alte ehemalige Welt-Torhüter in Diensten von Real Madrid benötigt 24 weitere Einsätze um zum Rekord-Nationalspieler Spaniens aufzusteigen.

Am kommenden Samstag (29. Mai) absolviert Spanien in Innsbruck ein Testspiel gegen Saudi-Arabien. Es folgen zwei weitere WM-Vorbereitungsspiele gegen Südkorea (3. Juni in Innsbruck) und Polen (8. Juni und Murcia). In der WM-Gruppe H trifft Spanien auf die Schweiz, Honduras und Chile.

Alle News und Infos zur WM 2010 in Südafrika

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung