WM 2010

Kevin Boateng in Ghanas WM-Aufgebot

SID
Freitag, 07.05.2010 | 20:15 Uhr
Kevin-Prince Boateng (l.) steht mit dem FC Portsmouth im F.A.-Cup-Finale
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Ligue 1
Live
Troyes -
Nantes
Primera División
Live
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Kevin-Prince Boateng steht im vorläufigen Kader von Deutschlands WM-Gegner Ghana nomininert. Aus der Bundesliga sind Hans Sarpei, Isaac Vorsah und Prince Tagoe im Kader.

Deutschlands Gruppengegner Ghana hat Kevin-Prince Boateng in den vorläufigen Kader für die WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) berufen. Der Mittelfeldspieler vom englischen Premier-League-Absteiger FC Portsmouth ist einer von 30 Profis, die der serbische Trainer Milovan Rajevac nominierte. Bis zum 1. Juni müssen noch sieben Spieler aus dem Aufgebot gestrichen werden.

Boateng hat 41 Spiele für deutsche Jugendmannschaften bestritten, sah aber keine Perspektive mehr für eine Berufung in die DFB-Auswahl und will deshalb bei der WM-Endrunde für Ghana spielen. Der Weltverband FIFA muss dafür noch seine Zustimmung geben.

Aus der Bundesliga stehen drei Profis im Aufgebot der "Black Stars". Neben Hans Sarpei von Bayer Leverkusen sind die beiden Hoffenheimer Isaac Vorsah und Prince Tagoe dabei. Auch der angeschlagene Superstar Michael Essien steht im Kader. Der Teamkollege des deutschen Nationalmannschafts-Kapitäns Michael Ballack beim FC Chelsea leidet derzeit unter einer Knieverletzung und muss weiter um seinen Einsatz in Südafrika bangen.

Die Afrikaner treffen bei ihrer zweiten WM-Teilnahme nach 2006 zum Abschluss der Gruppe D am 23. Juni in Johannesburg auf Deutschland. Die weiteren Gruppengegner sind Serbien und Australien.

Alle News und Infos im Vorfeld zur WM 2010

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung