WM 2010

Grafite und Josue für Selecao nominiert

SID
Dienstag, 11.05.2010 | 21:43 Uhr
Grafite bestritt bislang zwei A-Länderspiele für Brasilien
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Brasiliens Nationaltrainer Dunga hat die Bundesliga-Profis Grafite und Josue in den vorläufigen WM-Kader berufen und dabei auf Ronaldo, Ronaldinho und Adriano verzichtet.

Ohne die Altstars Ronaldo, Ronaldinho und Adriano, dafür aber mit den Wolfsburgern Grafite und Josue tritt Brasilien bei der WM 2010 in Südafrika an. Nationaltrainer Dunga verzichtete in seinem 23-köpfigen Aufgebot für die Endrunde zudem auf Rafinha von Schalke 04 und Carlos Eduardo von 1899 Hoffenheim.

Grafite erhielt überraschend den Vorzug vor Adriano, der in den letzten Wochen wegen persönlicher Probleme nicht zu seinem Rhythmus fand.

Während Josue in der Ära Dunga stets zum Selecao-Kreis dazugehörte, bekam der Bundesliga-Torschützenkönig der Saison 2008/2009 erst im letzten Testspiel Anfang März gegen Irland seine erste Bewährungschance beim Nationaltrainer.

Ohne Adriano, Ronaldo und Ronaldinho

Neben Adriano ließ Dunga wie erwartet auch den zweimaligen Weltfußballer Ronaldinho sowie WM-Rekordtorjäger Ronaldo außen vor. Ronaldinho, 2004 und 2005 als Welt-Fußballer ausgezeichnet, hatte zuletzt im April 2009 für den Rekord-Weltmeister gespielt. Nachdem er zuletzt beim AC Mailand wieder annähernd seine alte Form erreicht hatte, zählte er wieder zu den WM-Kandidaten.

Dagegen bekamen die früheren Bundesliga-Stars Lucio (Leverkusen, München), Juan (Leverkusen) und Gilberto (Berlin) ihr Ticket zur WM-Endrunde.

Die Namen von sieben Akteuren, die im erweiterten Aufgebot als Nachrücker bereitstehen sollen, sollen erst später veröffentlicht werden.

Brasilien beginnt am 21. Mai seine WM-Vorbereitung mit einem Trainingslager in Curitiba. Am 26. Mai geht es dann Richtung Südafrika, wo der fünfmalige Weltmeister in der Vorrundengruppe G auf Nordkorea, die Elfenbeinküste und Portugal trifft.

Die vorläufigen WM-Kader der Teams

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung