Mittwoch, 19.05.2010

WM 2010

Dieb bestiehlt Paraguays Team

Während der Vorbereitung auf die WM ist das Team von Paraguay um umgerechnet 82.000 Euro erleichtert worden. Ein dreister Dieb verschaffte sich Zugang zum Safe im Trainingslager.

Roque Santa Cruz und seine Teamkollegen wurden bestohlen
© sid
Roque Santa Cruz und seine Teamkollegen wurden bestohlen

Ein besonders dreister Dieb hat den Tross von WM-Teilnehmer Paraguay um umgerechnet 82.000 Euro (110.000 Dollar) Bargeld erleichtert.

In einem Hotel in Evian-les-Bains am Genfer See, wo sich die Südamerikaner derzeit auf die Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) vorbereiten, gab sich der Unbekannte als Mitglied der Delegation aus und verschaffte sich Zugang zu seinem Safe.

Der Dieb war im Besitz eines Zimmerschlüssels und informierte das Hotelpersonal darüber, dass er Probleme beim Öffnen des Safes habe. Nachdem ihm geholfen werden konnte, schnappte sich der Eindringling das Bargeld und verschwand.

Die französischen Ermittler beschäftigen sich jetzt mit Frage, wie der Dieb an den Schlüssel gekommen ist und warum er über detaillierte Informationen zur Zimmerbelegung verfügte.

Lippi streicht Grosso und Candreva

Das könnte Sie auch interessieren
Wolfgang Niersbach und Franz Beckenbauer stehen immer mehr unter Beschuss

Vertuschungsvorwürfe immer schlimmer

Jürgen Klinsmann trainiert die USA seit 2011

US-Coach Klinsmann will Vertrag bis 2018 erfüllen

Sergio Ramos wurde 2010 mit Spanien Weltmeister in Südafrika

Turnier kostet Südafrika über zwei Milliarden Euro


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.