WM 2010

Dieb bestiehlt Paraguays Team

SID
Mittwoch, 19.05.2010 | 10:22 Uhr
Roque Santa Cruz und seine Teamkollegen wurden bestohlen
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Während der Vorbereitung auf die WM ist das Team von Paraguay um umgerechnet 82.000 Euro erleichtert worden. Ein dreister Dieb verschaffte sich Zugang zum Safe im Trainingslager.

Ein besonders dreister Dieb hat den Tross von WM-Teilnehmer Paraguay um umgerechnet 82.000 Euro (110.000 Dollar) Bargeld erleichtert.

In einem Hotel in Evian-les-Bains am Genfer See, wo sich die Südamerikaner derzeit auf die Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) vorbereiten, gab sich der Unbekannte als Mitglied der Delegation aus und verschaffte sich Zugang zu seinem Safe.

Der Dieb war im Besitz eines Zimmerschlüssels und informierte das Hotelpersonal darüber, dass er Probleme beim Öffnen des Safes habe. Nachdem ihm geholfen werden konnte, schnappte sich der Eindringling das Bargeld und verschwand.

Die französischen Ermittler beschäftigen sich jetzt mit Frage, wie der Dieb an den Schlüssel gekommen ist und warum er über detaillierte Informationen zur Zimmerbelegung verfügte.

Lippi streicht Grosso und Candreva

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung