Australier Kewell gewinnt Rennen gegen die Zeit

SID
Montag, 31.05.2010 | 17:35 Uhr
Harry Kewell hat in 45 Spielen für Australien 13 Tore erzielt
© Getty
Advertisement
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Stürmer-Star Harry Kewell wird für die WM rechtzeitig fit werden. Damit kann Deutschlands WM-Vorrundengegner Australien mit dem Angreifer von Galatasaray Istanbul planen.

Stürmer-Star Harry Kewell von Deutschlands WM-Vorrundengegner Australien hat das Rennen gegen die Zeit gewonnen.

"Harry ist ok. Ich erwarte, dass er am Donnerstag mit uns trainieren wird", sagte Nationaltrainer Pim Verbeek am Montag. Zuvor hatte der Angreifer von Galatasaray Istanbul wegen seiner Leistenverletzung erneut pausiert.

Comeback schon am Samstag möglich

Damit wird Kewell auch zum endgültigen 23-köpfigen Aufgebot der Socceroos gehören, das Verbeek am Dienstag bekannt gibt.

Schon am Samstag im Länderspiel gegen USA könnte der Torjäger sein Comeback geben.

Bei der WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) treffen die Australier in ihrem Auftaktspiel am 13. Juni in Durban auf die DFB-Auswahl. Weitere Gruppengegner sind Ghana und Serbien.

Obasi und Martins in Nigerias WM-Kader berufen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung