Donnerstag, 27.05.2010

WM 2010

Bunjaku ersetzt Streller bei der WM

Der Schweizer Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld hat den Nürnberger Albert Bunjaku für die WM nachnominiert. Der 26-Jährige ersetzt den verletzten Stürmer Marco Streller.

Albert Bunjaku vom 1. FC Nürnberg ersetzt den verletzten Marco Streller
© sid
Albert Bunjaku vom 1. FC Nürnberg ersetzt den verletzten Marco Streller

Albert Bunjaku vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg ist doch noch auf den WM-Zug in Richtung Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) aufgesprungen. Nationaltrainer Ottmar Hitzfeld nominierte den Stürmer am Mittwoch für den verletzten Marco Streller nach. Der 26-jährige Bunjaku hat bislang zwei Länderspiele für die Eidgenossen absolviert.

Ex-Bundesligaprofi Streller hatte sich einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen und fällt daher für die Endrunde aus. Der ehemalige Spieler des VfB Stuttgart und 1. FC Köln hat das Quartier der "Nati" in Crans Montana bereits verlassen. Streller war in der vergangenen Saison mit 21 Toren bester Torschütze des FC Basel.

Die Schweiz trifft bei der WM in Südafrika in der Vorrunden-Gruppe H auf Europameister Spanien, Chile und Honduras.

WM-Aus für Schweizer Streller

Bilder des Tages - 27. Mai
Spalier stehen für die Sieger: Jameer Nelson von den Orlando Magic lässt sich nach dem Sieg gegen die Boston Celtics bejubeln
© Getty
1/5
Spalier stehen für die Sieger: Jameer Nelson von den Orlando Magic lässt sich nach dem Sieg gegen die Boston Celtics bejubeln
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2705/bilder-des-tages-2705-orlando-magic-boston-celtics-jammer-nelson-japan-new-south-wales-blues-queensland-maroons.html
Bobby Abreu von den Los Angeles Angels of Anaheim wird nach einem fantastischen Run im Spiel gegen die Toronto Blue Jays von seinen Mitspielern gefeiert
© Getty
2/5
Bobby Abreu von den Los Angeles Angels of Anaheim wird nach einem fantastischen Run im Spiel gegen die Toronto Blue Jays von seinen Mitspielern gefeiert
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2705/bilder-des-tages-2705-orlando-magic-boston-celtics-jammer-nelson-japan-new-south-wales-blues-queensland-maroons,seite=2.html
Die japanische Nationalmannschaft bereitet sich in der Idylle der Schweizer Alpen auf die WM in Südafrika vor
© Getty
3/5
Die japanische Nationalmannschaft bereitet sich in der Idylle der Schweizer Alpen auf die WM in Südafrika vor
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2705/bilder-des-tages-2705-orlando-magic-boston-celtics-jammer-nelson-japan-new-south-wales-blues-queensland-maroons,seite=3.html
Du kommst nicht vorbei! Mit allen Mitteln wird Michael Weyman von den New South Wales Blues im Spiel gegen die Queensland Maroons gestoppt
© Getty
4/5
Du kommst nicht vorbei! Mit allen Mitteln wird Michael Weyman von den New South Wales Blues im Spiel gegen die Queensland Maroons gestoppt
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2705/bilder-des-tages-2705-orlando-magic-boston-celtics-jammer-nelson-japan-new-south-wales-blues-queensland-maroons,seite=4.html
Beim traditionellen Bockspringen macht Jeremy Hall (l.) von den New York Red Bulls eine gute Figur. Wells Thompson von den Colorado Rapids bleibt da nur die Statisten-Rolle
© Getty
5/5
Beim traditionellen Bockspringen macht Jeremy Hall (l.) von den New York Red Bulls eine gute Figur. Wells Thompson von den Colorado Rapids bleibt da nur die Statisten-Rolle
/de/sport/diashows/1005/Bilder-des-Tages/2705/bilder-des-tages-2705-orlando-magic-boston-celtics-jammer-nelson-japan-new-south-wales-blues-queensland-maroons,seite=5.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.