Teamporträt Argentinien: Messi soll's richten

Von SPOX
Dienstag, 01.06.2010 | 12:13 Uhr
Mit dieser Mannschaft gewann Argentinien gegen Deutschland 1:0
© Getty
Advertisement
Primera División
Live
Girona -
Espanyol
Serie A
Live
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)

Vom 11. Juni bis 11. Juli 2010 ist Südafrika Gastgeber der 19. Fußball-Weltmeisterschaft. In zehn WM-Stadien spielen 32 Nationen um den Titel. SPOX stellt die WM-Teilnehmer vor. Heute: Argentinien.

Land: Argentinien

Einwohner: 38,7 Millionen

Aktive Spieler: 331.811

WM-Teilnahmen: 14

Größter WM-Erfolg: Weltmeister (1978, 1986)

Hier geht's zu Argentiniens WM-Gruppe B

Der Star: Lionel Messi. Der beste Spieler der Welt verzückte auch in dieser Saison die Fußballfans und erzielte für Barca in der Primera Division 34 Tore. Besonders herausragend: sein Viererpack im Champions-League-Viertelfinale gegen Arsenal. Die "SZ" verlieh ihm daraufhin den Marry Poppins'sche Superlativ "supercalifragilistigexpialigetisch".

Der Trainer: Diego Maradona. Ist seit 2008 für die Albiceleste verantwortlich und musste während der holprigen Qualifikation auch schon um seinen Job bangen. Seine Qualitäten als Trainer sind umstritten, die heimischen Medien waren gegen ihn. Er revanchierte sich mit seiner "Ihr könnt mir einen blasen"-Rede.

Hier geht's zu den Porträts von Gruppe A

Der Kapitän: Javier Mascherano. Der Kettenhund aus Liverpool ist Maradonas Chef auf dem Platz. Hat trotz seines jungen Alters enorme Qualitäten als Leader. Maradona schätzt ihn so sehr, dass er auf Inters Esteban Cambiasso verzichtete. Maradona: "Argentinien, das ist Mascherano plus zehn weitere Spieler."

Der Spieler im Fokus: Juan Sebastian Veron. Ist trotz seiner 35 Jahre Argentiniens Gehirn. Fast jeder Angriff läuft über den Regisseur, der in Europa unter anderem für Manchester United, Lazio Rom und Inter Mailand spielte.

Die Wunschelf (4-4-2): Romero - Heinze, Demichelis, Samuel, Otamendi - di Maria, Mascherano, Veron, Gutierrez - Messi, Higuain

Die Prognose: Argentinien hat eine eher leichte Gruppe, die sie als Gruppensieger abschließen werden. Wenn sich das Team findet und Messi seine Barca-Form auch im himmelblau-weißen Trikot bringen kann, ist mindestens das Halbfinale drin.

Hier geht's zum Teamporträt von Nigeria

Hier geht's zum Teamporträt von Südkorea

Hier geht's zum Teamporträt von Griechenland

Argentinien: News und Informationen

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung