WM 2010

Casillas und Co. kritisieren WM-Ball

SID
Sonntag, 30.05.2010 | 17:49 Uhr
Iker Casillas hat bereits über 100 Länderspiele für Spanien absolviert
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Nach dem Sieg in letzter Minute im Testspiel gegen Saudi Arabien haben Iker Casillas und Xavi vom amtierenden Europameister Spanien den WM-Ball kritisiert.

Der spanische Nationaltorhüter Iker Casillas hat sich wenig schmeichelhaft über den offiziellen WM-Ball geäußert. Er sei besser für den Strand als für die Endrunde in Südafrika geeignet, sagte der Europameister von 2008 nach dem 3:2-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Saudi-Arabien.

Casillas kritisierte besonders die unvorhersehbaren Bewegungen des Balls. "Es ist schade, dass in einem so bedeutenden Wettbewerb wie einer Weltmeisterschaft ein so wichtiges Element wie der Ball einen so abgründigen Charakter hat", betonte der Torhüter.

Auch Xavi mit Kritik

Ähnlich äußerte sich auch Mittelfeldspieler Xavi. Es sei eine Frage der Gewöhnung, doch in der Tat springe der Ball viel herum.

Die Spanier hatten die Mannschaft aus Saudi-Arabien erst in letzter Minute durch einen Kopfball von Fernando Llorente besiegt. Nationaltrainer Vicente del Bosque zeigte sich unbeeindruckt von der trägen Vorstellung seiner Elf.

Sie habe in ihrem nächsten Freundschaftsspiel am Donnerstag gegen Südkorea die Möglichkeit, ihr Tempo zu verschärfen.

Torwartdebatte in Spanien, Krawalle in Serbien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung