WM 2010

Kevin-Prince Boateng soll für Ghana auflaufen

SID
Donnerstag, 18.03.2010 | 18:08 Uhr
Kevin-Prince Boateng war in der vergangenen Saison an den BVB ausgeliegen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Ghana hat bei der FIFA einen Antrag gestellt, um Kevin-Prince Boateng vom DFB zum ghanaischen Verband (GFA) zu holen. Boateng soll für die "Black Stars" bei der WM auflaufen.

Der Fußball-Verband von Deutschlands WM-Gruppengegner Ghana (GFA) hat beim Weltverband FIFA den Antrag für einen Verbandswechsel von Kevin-Prince Boateng gestellt.

Der Mittelfeldspieler vom englischen Premier-League-Klub FC Portsmouth, der 41 Spiele für deutsche Jugendmannschaften absolviert hat, soll bei der WM in Südafrika für die Black Stars auflaufen und könnte damit im Duell mit der DFB-Auswahl auf seinen Bruder Jerome treffen.

Ghana will Boateng

"Wir waren regelmäßig mit Kevin in Kontakt und er weiß, dass wir ihn wollen. Der Trainer hält große Stücke auf ihn, deshalb haben wir uns für ihn eingesetzt", ließ GFA-Vizepräsident Fred Pappoe in einer Mitteilung auf der Verbands-Website verlauten.

Boateng hat einen Vater aus Ghana und eine deutsche Mutter. Er ist der Großneffe von Helmut Rahn, der Deutschland 1954 durch den Siegtreffer beim 3:2 im Endspiel gegen Ungarn zum Weltmeistertitel schoss.

Kevin-Prince Boateng, dessen beim Hamburger SV spielende Bruder Jerome drei A-Länderspiele für Deutschland bestritten und gute Aussichten auf eine WM-Teilnahme hat, hatte 2006 eine Einladung des ghanaischen Verbandes mit Perspektive auf die Teilnahme an der WM in Deutschland abgelehnt, weil er sich beim DFB durchsetzen wollte. Diese Meinung hat sich geändert. "Ich sehe meine Chancen beim DFB einfach nicht mehr. Das ist alles", sagte Boateng.

Neun Punkte Abzug für Portsmouth

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung