Dienstag, 23.03.2010

WM 2010

Australiens Kisnorbo droht WM-Aus

Deutschlands Gruppenkontrahent Australien spielt voraussichtlich ohne Abwehrspieler Patrick Kisnorbo bei der WM in Südafrika. Kisnorbo leidet an einer Achillessehnen-Verletzung.

Australiens Patrick Kisnorbo (v.) wird wohl nicht an der WM 2010 in Südafrika teilnehmen
© Getty
Australiens Patrick Kisnorbo (v.) wird wohl nicht an der WM 2010 in Südafrika teilnehmen

Deutschlands Gruppengegner Australien muss bei der Fußball-WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) voraussichtlich auf Abwehrspieler Patrick Kisnorbo verzichten.

Der 28-Jährige erlitt bei der 0:2-Niederlage des englischen Drittligisten Leeds United gegen den FC Millwall eine Achillessehnen-Verletzung und kann nach Auskunft von United-Teammanager Simon Grayson "höchstwahrscheinlich nicht an der WM teilnehmen".

Australiens Trainer hört nach der WM auf


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.