Parreira hofft auf Freigabe für Europa-Profis

SID
Mittwoch, 03.02.2010 | 16:39 Uhr
Carlos Alberto Parreira trainiert seit 2009 die südafrikanische Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Bei einem Treffen mit europäischen Klub-Trainern will Südafrikas Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira um eine Freigabe seiner Spieler anlässlich der WM-Vorbereitung werben.

Der südafrikanische Nationaltrainer Carlos Alberto Parreira wirbt bei europäischen Klubs um die Freigabe der Nationalspieler für diverse WM-Trainingslager, unter anderem im April in Deutschland.

Der Brasilianer wird sich in dieser Woche mit diversen Klub-Trainern treffen und die Möglichkeit einer Freigabe der südafrikanischen Profis während der Vorbereitungs-Camps im März in Brasilien (drei Wochen), im April in Deutschland (eine Woche) und im Mai in Südafrika erörtern.

"Ich will mit den Trainern in persönlichen Kontakt treten und versuchen, die Spieler für die Camps in Brasilien und Deutschland zu bekommen. Die Klubs müssen die Spieler natürlich nicht freigeben, aber wir wären glücklich, wenn sie es tun würden", sagte der Trainer des Gastgeber-Landes, das im WM-Eröffnungsspiel am 11. Juni in Johannesburg auf Mexiko trifft.

Italien absolviert drei Testspiele vor WM

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung