Buhlen um Austragungsort hat begonnen

SID
Montag, 15.02.2010 | 15:57 Uhr
Inspiziert die Bewerber: UEFA-Exekutivmitglied Gilberto Madail
© sid
Advertisement
World Cup
Frankreich -
Kroatien (Highlights)
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

In Frankreich, Italien und der Türkei haben drei Kandidaten ihre Bewerbung für die Austragung der EM 2016 eingereicht. Die UEFA entscheidet am 28. Mai über die Vergabe.

Frankreich, Italien und die Türkei haben am Montag bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) ihre Bewerbungsunterlagen für die Austragung der Europameisterschaft 2016 eingereicht.

Die drei Verbandspräsidenten Jean-Pierre Escalettes (Frankreich), Giancarlo Abete (Italien) und Mahmut Özgener (Türkei) übergaben ihre Dossiers dem UEFA-Exekutivmitglied Gilberto Madail, der nun vom 7. bis 15. April mit seinen Kollegen eine Inspektionsreise in die drei Bewerberländer unternehmen wird.

Die UEFA wird am 28. Mai über die Vergabe der EM 2016 entscheiden, die erstmals mit 24 Mannschaften ausgespielt wird.

Italien stellt UEFA das Projekt EM 2016 vor

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung