WM 2010

Ticketverkauf für deutsche Spiele im Soll

SID
Sonntag, 17.01.2010 | 13:05 Uhr
Das DFB-Team darf bei der WM in Südafrika doch auf zahlreiche Unterstützung hoffen
© sid
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Bromwich
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Der Ticketverkauf für die deutschen Spiele bei der WM in Südafrika läuft offenbar doch besser als zunächst befürchtet. 6700 der verfügbaren 21.000 Karten wurden schon abgesetzt.

Die deutsche Nationalmannschaft kann bei der WM in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) offenbar auf eine größere Unterstützung durch die Fans hoffen als zunächst befürchtet.

Nach Informationen des "Sport-Informations-Dienstes" sollen für die drei Vorrundenspiele der Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw gegen Australien, Ghana und Serbien bislang immerhin 6700 der 21.000 zur Verfügung stehenden Tickets abgesetzt worden sein. Zunächst war von nur 1000 verkauften Karten die Rede gewesen.

Zum Vergleich: Bei der WM 2002 in Südkorea und Japan waren zum gleichen Zeitpunkt knapp 3000 Karten für die deutschen Spiele in der Vorrunde veräußert worden. Vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) wollte niemand die Situation bei der Ticket-Nachfrage kommentieren.

Großes Interesse an internationalen Spielen

Äußerst aktiv waren deutsche Anhänger jedoch auf dem internationalen Markt. Dort wurden bislang 25.000 Karten für Spiele ohne deutsche Beteiligung gekauft.

Zuvor war von einer weltweit schleppenden Ticket-Nachfrage berichtet worden. Der Weltverband FIFA hat deshalb eine weitere Verkaufsphase eingerichtet.

So haben Fans der teilnehmenden Länder vom 9. Februar bis 7. April die Möglichkeit, Tickets für die Spiele ihrer Mannschaft zu ordern. Ursprünglich war die Verkaufsphase am 13. Januar ausgelaufen.

Run auf WM-Tickets bleibt bislang aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung