Englische WM-Bewerbung mit 15 Städten

SID
Mittwoch, 16.12.2009 | 17:31 Uhr
Das Wembley Stadion ist natürlich einer der potentiellen Austragungsorte
© sid
Advertisement
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Das Fußball-Mutterland England bewirbt sich mit 15 Stadien in zwölf Städten um die Weltmeisterschaft 2018. In London soll es drei Arenen geben, in Manchester zwei.

England geht mit zwölf Städten und 15 Stadien in das Rennen um die Ausrichtung der Weltmeisterschaft 2018. England bewirbt sich mit den Spielorten London, Manchester, Sunderland, Liverpool, Birmingham, Nottingham, Leeds, Sheffield, Newcastle, Bristol, Plymouth und Milton Keynes.

In London soll es drei Stadien geben, in Manchester zwei.

USA: Wirtschaftsboom bei WM-Ausrichtung

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung