Spanien fegt auch Bosnien weg

Von SPOX
Mittwoch, 14.10.2009 | 22:55 Uhr
Makellose Bilanz: Spanien holte die Maximal-Punktzahl von 30
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

In der Qualifikationsgruppe 2 hat sich die von Ottmar Hitzfeld trainierte Schweiz direkt für die WM qualifiziert. Otto Rehhagel muss mit Griechenland in die Play-off-Spiele.

Beim Tabellenzweiten Bosnien-Herzegowina setzten sich die Spanier am Mittwoch in der Gruppe 5 souverän mit 5:2 (2:0) durch und haben als zweites Team neben den Niederlanden, die acht Spiele zu absolvieren hatten, keinen Punkt abgegeben.

Dzeko und Misimovic treffen

Gerard Pique (13.), David Silva (14.), Alvaro Negredo (50./55.) und Juan Mata (89.) sicherten Spanien in Zenica die weiße Weste.

Edin Dzeko (90.) und Zvjezdan Misimovic (90.+2) vom deutschen Meister VfL Wolfsburg erzielten die beiden Ehrentreffer für die Gastgeber. Bosnien geht als Gruppenzweiter in die Play-offs.

Die Gastgeber waren zu Beginn die bessere Mannschaft, Ibisevic und Dzeko hätten Bosnien in Führung schießen können. Doch das Tor fiel auf der anderen Seite. Pedro köpfte eine Freitsoßflanke von halblinks aus sechs Meter ins Netz, Bosniens Torhüter Nemanja Supic machte dabei eine alberne Figur.

Spanien macht's wie Brasilien und Deutschland

Bosnien war geschockt, Silva legte gleich einen drauf. Nach Negredos Doppelschlag war Bosniens Widerstand engültig gebrochen.

Der Europameister, der im Vergleich zum 2:1 in Armenien mit einer komplett neuen Elf startete, ist die vierte Mannschaft, die sich weltweit ohne Punktverlust für eine WM qualifiziert.

Zuvor gelang dieses Kunststück Brasilien (1970, sechs Siege in sechs Spielen), Deutschland (1982, acht Siege in acht Spielen) und den Niederlanden (2010, acht Siege in acht Spielen).

Spaniens WM-Quali-Gruppe 5 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung