Parreira vor Rückkehr nach Südafrika

SID
Dienstag, 20.10.2009 | 10:41 Uhr
Carlos Alberto Parreira führte Brasilien 1994 zum WM-Titel in den USA
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Vorgänger wird wahrscheinlich auch der Nachfolger: Nach der Entlassung von Fußball-Nationaltrainer Joel Santana beim WM-Gastgeber Südafrika deuten alle Anzeichen darauf hin, dass Santanas Vorgänger Carlos Alberto Parreira den Posten übernehmen wird.

"Es gibt starke Anzeichen, dass sie die brasilianische Schule halten wollen, die sich perfekt an den südafrikanischen Fußball angepasst hat. Es gibt die Möglichkeit, dass ich eine Einladung erhalte. Ich wäre dazu geneigt, diese zu analysieren, falls es zutrifft", erklärte Parreira. "Der Trainer, der das Amt übernimmt, muss die Sperre in den Köpfen der Spieler lösen."

Santana hatte im April 2008 Parreira abgelöst, der Brasilien 1994 zum WM-Titel geführt hatte. Parreira verzichtete aus privaten Gründen auf ein weiteres Engagement, nachdem seine Ehefrau schwer erkrankt war.

VIP-Tickets für Südafrika heiß begehrt

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung