Vogts-Team weiter ohne Tor

SID
Sonntag, 07.06.2009 | 13:19 Uhr
Berti Vogts bleibt mit seiner Mannschaft der Punktelieferant in WM-Quali-Gruppe vier
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Ligue 1
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City – Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham – Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna – Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Berti Vogts bleibt mit der Nationalmannschaft von Aserbaidschan in der Qualifikation für die Fußball-WM 2010 in Südafrika ein zuverlässiger Punktelieferant.

Das Team des ehemaligen Bundestrainers verlor in Baku gegen Wales 0:1 (0:1) und wartet in der deutschen Gruppe 4 auch nach dem fünften Spiel auf den ersten Sieg und das erste Tor.

Die Waliser, für die David Edwards (41.) traf, wahrten dagegen mit dem dritten Sieg im siebten Spiel und nunmehr neun Punkten ihre Minimalchance auf die Südafrika-Qualifikation.

Deutschland Tabellenführer

Tabellendritter vor Wales bleibt Finnland (10), das beim 2:1 (1:1) gegen Liechtenstein mit viel Mühe eine Blamage verhinderte. Am kommenden Mittwoch (19.30) treffen die Finnen auf den Tabellenzweiten Russland, den schärfsten Verfolger von Tabellenführer und Vize-Europameister Deutschland (16 Zählern).

EM-Halbfinalist Russland weist zwölf Punkte auf. Am 12. August gastiert die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in ihrem nächsten WM-Qualifikationsspiel in Baku und trifft auf die Vogts-Mannschaft, die die vierte Niederlage in der WM-Qualifikation hinnehmen musste.

Edwards mit dem goldenen Tor

Der Schütze des goldenen Tores, Edwards, war hocherfreut über den Dreier: "Wir haben uns die Punkte redlich verdient. Wir haben alles gegeben, dieser Sieg gibt Auftrieb. Gegen Finnland haben wir schlecht gespielt, gegen Deutschland waren wir schon besser. Nun sind uns sogar zwei Siege nach dem Erfolg gegen Estland hintereinander gelungen."

Auch Teammanager John Toshack war zufrieden. "Wir mussten viele Spieler ersetzen, einige der Jungs, die heute gespielt haben, waren zum Teil fünf Wochen noch Spielpraxis.

Es gibt sicher bessere Teams, die mehr Schwierigkeiten in Baku hatten als wir. Aserbaidschan hat sich kontinuierlich verbessert, die schlägt niemand einfach so", sagte der ehemalige Real-Madrid-Trainer.

Mikael Forssell von Hannover 96 (33.) und Jonathan Johansson (71.) schossen derweil die Tore die Finnen, nachdem Mario Frick (13. ) das erste Tor der Liechtensteiner im sechsten Qualifikationsspiel erzielt hatte.

Die WM-Qulifikationsgruppen im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung