Fussball

Auch Prödl fehlt Österreich

SID
Sebastian Prödl hat bisher 20 A-Länderspiele für Österreich auf seinem Konto
© Getty

Als siebter Spieler fällt Sebastian Prödl für das WM-Qualifikationsspiel der Österreicher in Serbien aus. Der Profi von Werder Bremen hat sich einen Magen-Darm-Virus eingefangen.

Die österreichische Nationalmannschaft muss am Samstag im WM-Qualifikationsspiel in Belgrad gegen Serbien auf den Bremer Profi Sebastian Prödl verzichten.

Nach Kapitän Emanuel Pogatetz, György Garics, Christian Fuchs, Marko Arnautovic, Christoph Leitgeb und Ekrem Dag ist Prödl der siebte Ausfall in der rot-weiß-roten Mannschaft von Trainer Dietmar Constantini.

WM-Qualifikation Europa: der Spielpan

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung