Kroatien mit vier Bundesligaspielern im Aufgebot

SID
Mittwoch, 18.03.2009 | 17:06 Uhr
Hamburgs Stürmer-Star Ivica Olic gehört am 1. April mit zum kroatischen Aufgebot
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Für das WM-Qualifikationsspiel der Kroaten am 1. April in Andorra sind vier Bundesliga-Legionäre nominiert worden. Mladen Petric fällt wegen eines Muskelfaserrisses aus.

Stürmer Ivica Olic vom Hamburger SV, Mittelfeldspieler Ivan Rakitic von Schalke 04 sowie die Abwehrspieler Josip Simunic von Hertha BSC Berlin und Dino Drpic vom Karlsruher SC stehen im Aufgebot der kroatischen Nationalmannschaft für das WM-Qualifikationsspiel am 1. April in Andorra.

Angreifer Mladen Petric (ebenfalls Hamburger SV) fällt wegen eines Muskelfaserrisses aus. Im Kader steht auch der Ex-Bremer Ivan Klasnic (FC Nantes).

Alles zur WM-Quali

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung