WM 2010

Schiris für WM-Quali-Spiele nominiert

SID
Mittwoch, 24.09.2008 | 17:14 Uhr
DFB-Team, WM 2010, Joachim Löw
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der schwedische Schiedsrichter Peter Fröjdfeldt leitet am 11. Oktober in Dortmund das WM-Qualifikationsspiel zwischen der deutschen Fußball-Nationalelf und Russland.

Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf seiner Homepage mit. Als Assistenten wurden Fröjdfeldts Landsleute Stefan Wittberg und Henrik Andren nominiert, den Posten des Vierten Offiziellen bekleidet Martin Ingvarsson, der auch aus Schweden kommt.

Für das WM-Qualifikationsspiel der DFB-Auswahl am 15. Oktober in Mönchengladbach gegen Wales hat der Weltverband FIFA den Franzosen Laurent Duhamel angesetzt. An der Seitenlinie wird er von Stéphane Duhamel und Christophe Capelli unterstützt. Vierter Offizieller ist Olivier Thual (alle Frankreich).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung