WM Qualifikation

Nullnummer für Berti Vogts

SID
Mittwoch, 10.09.2008 | 20:44 Uhr
Berti, Vogts
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Erneute Enttäuschung für Berti Vogts: Die vom ehemaligen Bundestrainer Vogts gecoachte Nationalelf Aserbaidschans kam am zweiten Spieltag der Qualifikation zur Fußball-WM 2010 zu Hause nur zu einem 0:0 gegen Liechtenstein.

Zum Auftakt der WM-Ausscheidung hatte der 61-Jährige mit der Nationalelf der Kaukasus-Republik 0:1 in Wales verloren.

Nach der Niederlage in seinem ersten Pflichtspiel mit dem 138. der FIFA-Weltrangliste hatte er wegen zu hoher Erwartungen seitens des Verbandes mit seinem Rücktritt gedroht. Vogts ist seit Anfang April Coach Aserbaidschans, das sich bisher weder für eine EM- noch eine WM-Endrunde qualifizieren konnte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung