Donnerstag, 28.08.2008

WM 2010

Gerrard fällt für Qualifikations-Auftakt aus

London - Der Kapitän des englischen Rekordmeisters FC Liverpool, Steven Gerrard, muss sich einer Leistenoperation unterziehen und fällt etwa 15 Tage aus.

© Getty

Der Mittelfeldstar steht damit nicht für die Auftaktspiele der englischen Fußball-Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation zur Verfügung.

Das bestätigte Liverpool-Trainer Rafael Benitez, nachdem sich die Reds mit einem knappen 1:0 über Standard Lüttich für die Gruppenphase der Champions League qualifiziert hatten.

Auch gegen ManUtd nicht dabei

Die "Three Lions", die bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz nur Zuschauer waren, treten am 6. September gegen Andorra und am 10. September gegen Kroatien an.

Auch in der englischen Premier League, wo Liverpool nach zwei glücklichen Siegen auf Platz zwei liegt, verpasst Gerrard zwei Begegnungen, darunter das Schlagerspiel gegen Meister Manchester United am 13. September.

Das könnte Sie auch interessieren
Wolfgang Niersbach und Franz Beckenbauer stehen immer mehr unter Beschuss

Vertuschungsvorwürfe immer schlimmer

Jürgen Klinsmann trainiert die USA seit 2011

US-Coach Klinsmann will Vertrag bis 2018 erfüllen

Sergio Ramos wurde 2010 mit Spanien Weltmeister in Südafrika

Turnier kostet Südafrika über zwei Milliarden Euro


Diskutieren Drucken Startseite
Achtelfinale
Viertelfinale
Halbfinale
Finale

WM 2010 - Achtelfinale

WM 2010 - Viertelfinale

WM 2010 - Halbfinale

WM 2010 - Finale / Spiel um Platz 3


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.