Diskutieren
1 /
© getty
Bernd Leno: Konnte das Vertrauen des Bundestrainers nicht rechtfertigen. Beim 1:1 zumindest teilschuldig, beim 2:3 mit einem krassen Fehler. Danach mit zwei, drei guten Aktionen. Note 5
© getty
Joshua Kimmich: Interessanter Mix aus Außenverteidiger, Innenverteidiger und Mittelfeldspieler. Offensiv wie gewohnt aktiv und mit gefährlichen Flanken. Defensiv mit einem Wackler, für seinen Zupfer hätte es auch Elfmeter geben können. Note 2
© getty
Shkodran Mustafi: Präsentierte sich als Abwehrchef und gab immer wieder Kommandos. Von den eigentlich harmlosen Australiern nicht wirklich gefordert, aber manchmal zu hektisch in seinen Aktionen. Note 3
© getty
Antonio Rüdiger: Ähnlich wie sein Nebenmann ohne große Prüfungen, in den wenigen Zweikämpfen aber stabil. Note 3
© getty
Jonas Hector: Da Deutschlands Spiel sehr rechtslastig war, auf links oft sehr einsam. Erfüllte seine Aufgabe aber gewohnt zuverlässig und ließ defensiv nichts anbrennen. Note 3
© getty
Sebastian Rudy: Der Anker im Mittelfeld der Deutschen. Hielt seine Position auf der Sechs relativ klar und konzentrierte sich dort auf die einfachen, aber wichtigen Dinge. Verteilte die Bälle und gewann die wichtigen Zweikämpfe. Note 3
© getty
Leon Goretzka: Die Australier waren mit seinen Läufen in die Tiefe überfordert. Sehr umtriebig und gefährlich im Strafraum. Leitete das 1:0 mit ein, holte den Elfmeter vor dem 2:1 raus und erzielte das 3:1. Note 1,5
© getty
Julian Brandt: Starkes Spiel auf der rechten Seite. Sehr sicher im Passspiel, gefährliche Läufe und gute Szenen im Eins-gegen-eins. Bereitete mit großer Übersicht das 1:0 vor. Erledigte auch defensiv seine Aufgabe gut. Note 2
© getty
Julian Draxler: Spielte sehr weit innen als verkappter Zehner. Technisch ohne Fehler und mit klugen Pässen. Nahm in manchen Szenen unnötig das Tempo aus dem Spiel und leistete sich den leichtfertigen Ballverlust vor dem 1:1. Souverän beim Elfmeter. Note 2
© getty
Lars Stindl: Nicht ganz so gut eingebunden ins Kombinationsspiel wie Draxler und Goretzka, machte sich beim Führungstreffer aber gut frei. Brachte das Team mit seinem 1. Länderspieltor auf die Siegerstraße. Note 3
© getty
Sandro Wagner: Sehr engagierter Auftritt ohne Fortune. Bekam nach 80 Sekunden einen Beinschuss und versuchte danach einen Elfmeter zu schinden. Bei seinen zwei guten Chancen verzog er jeweils knapp. Note 3,5
© getty
Timo Werner: Sorgte mit seiner Geschwindigkeit gleich für mehrere gefährliche Szenen. Hatte mit einem Pfostenschuss Pech. Note 2,5
© getty
Niklas Süle: Nach seiner Einwechslung für Brandt Deutschland mit einer klaren Dreierkette. Musste mehrmals in Laufduelle, in denen seine Probleme im Antritt sichtbar wurden. Note 4
© getty
Emre Can: Kam spät für Stindl. Konnte in der wackeligen Schlussphase dem deutschen Spiel aber auch keine Stabilität mehr verleihen. Keine Bewertung
Trend

Vor dem Start in die WM-Qualifikation: Wer ist Deutschlands größter Herausforderer in der Gruppe C?

Will Grigg ist mit Nordirland bei der EM dabei
Aserbaidschan
Nordirland
Norwegen
San Marino
Tschechische Repubik