Werders Papierkugel versteigert

SID
Donnerstag, 21.05.2009 | 12:13 Uhr
Nach dem Sieg im UEFA-Cup-Halbfinale feierten Bremen-Fans in der Bundesliga mit einer Riesenkugel
© sid

Ein Bremen-Fan aus Hamburg hat die "Papierkugel der Entscheidung" aus dem UEFA-Cup-Halbfinale gegen den Hamburger SV für 4510 Euro ersteigert.

Die "Papierkugel der Entscheidung" aus dem Halbfinal-Rückspiel im UEFA-Cup zwischen dem Hamburger SV und Werder Bremen (2:3) ist bei einer Online-Auktion für 4510 Euro ersteigert worden.

Werder-Fan Matthias Seidel aus Hamburg hatte die Summe für einen guten Zweck geboten. Der Erlös geht an das Kinderhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen.

"Sat.1" und "Sport-Bild" hatten in Zusammenarbeit mit "ebay" die Auktion zum UEFA-Cup-Finale am Mittwoch zwischen Werder Bremen und Schachtjor Donezk (1:2 n.V.) durchgeführt.

Der Papierknäuel auf dem Rasen hatte im Halbfinale am 7. Mai in der 82. Minute des Nordderbys den Ball so verspringen lassen, dass HSV-Verteidiger Michael Gravgaard ihn nicht kontrollieren konnte und eine Ecke verursachte. Diese führte zum vorentscheidenden 3:1 für Werder durch Kapitän Frank Baumann.

Besser als Cristiano Ronaldo? Werde Fußball-Profi in Empire of Sports!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung