Fussball

AS St.Etienne und Galatasaray siegen

Von SPOX
Milan Baros (hier rechts gegen Hertha-Verteidiger Arne Friedrich) traf für Galatasaray zum 1:0
© Getty

Sowohl Hamburgs UEFA-Cup-Gegner Galatasaray Istanbul als auch Werder Bremens Konkurrent AS St. Etienne holten vor den UEFA-Cup-Achtelfinal-Partien (Do. ab 17.45 Uhr im LIVE-TICKER) am vergangenen Wochenende einen Dreier.

Während AS St. Etienne mit einem 2:1 (2:1)-Sieg gegen den Tabellen-16. FC Nantes endlich wieder die Abstiegsränge der französischen Ligue 1 verlassen konnte und nun mit 29 Punkten Platz 17 belegt, konnte Galatasaray Istanbul ebenfalls mit einem 2:1 (2:0)-Erfolg gegen Bursaspor den Abstand zum Tabellenersten Sivasspor auf drei Punkte verkürzen.

Dennoch steht der HSV-Gegner aus der Türkei weiterhin mit 43 Zählern nur auf Platz 5.

Ilan mit Doppelpack

Beide Treffer für den abstiegsgefährdeten AS St. Etienne erzielte der Offensiv-Allrounder Ilan in der 10. und 30. Spielminute.

Zuvor hatte der Ex-Bremer Ivan Klasnic Nantes in Führung gebracht (5.).

Für Istanbul waren Milan Baros (9.) und Aydin Yilmaz (32.) erfolgreich. Bursaspors Verteidiger Ibrahim gelang in der 53. Minute lediglich der 2:1-Anschlusstreffer.

Alle Achtelfinal-Partien im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung