Cacau in Warna vor Comeback

SID
Mittwoch, 17.09.2008 | 12:25 Uhr
Uefa-Cup, Fussball, Stuttgart, Cacau
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Torjäger Cacau steht beim UEFA-Cup-Auftritt des VfB Stuttgart bei Cherno More Warna vor dem Comeback.

"Er hat sehr gut trainiert. Vielleicht bringe ich ihn von Anfang an", sagte VfB- Trainer Armin Veh vor der Abreise des Bundesligisten nach Bulgarien. Der Brasilianer fehlte den Schwaben seit Ende Juli wegen Adduktorenproblemen.

Im Erstrunden-Hinspiel in Sofia könnte Cacau an der Seite von Mario Gomez auflaufen. Der angeschlagene Gomez habe in dieser Woche zwar noch nicht trainieren können, werde aber rechtzeitig fit, sagte Veh. Dagegen fehlen die verletzten Ciprian Marica und Pavel Pardo.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung