Wegen Ausschreitungen im UEFA-Cup

Qualifikation Tiflis gegen Austria Wien abgesagt

SID
Sonntag, 10.08.2008 | 14:30 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Wien - Nach der Eskalation der Gewalt in Georgien ist die Begegnung Austria Wien und WIT Tiflis in der zweiten UEFA-Cup-Qualifikationsrunde in Tiflis abgesagt worden.

Der FC WIT Georgia sollte einen anderen Austragungsort als die georgische Hauptstadt außerhalb des Landes vorschlagen, hieß es in einem Schreiben des europäischen Fußballverbandes, das Austria Wien auf der Vereinshompage veröffentlichte.

Könne keine Einigung erzielt werden, werde die UEFA einen Ort bestimmen oder andere Maßnahmen ergreifen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung