UEFA-Cup: Keine Lizenz erhalten

Sofia nicht im UEFA-Pokal

SID
Dienstag, 03.06.2008 | 14:18 Uhr
Fußball, UEFA-Cup, Bulgarien, ZSKA Sofia, Borislaw Popow, BFS
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Sofia - Der bulgarische Meister ZSKA Sofia erhält keine Zulassung für die Teilnahme am UEFA-Pokal-Wettbewerb.

Der Klub habe die finanziellen Voraussetzungen zur Lizenzerteilung nicht erfüllt, sagte der Geschäftsführende Direktor des bulgarischen Fußball-Verbandes (BFS), Borislaw Popow, in Sofia.

Ohne eine Lizenz der Europäischen Fußball-Union (UEFA) könne der Klub auch nicht in der 1. bulgarischen Liga spielen, hieß es weiter. Der BFS will bei der UEFA eine neue Entscheidung in Sachen ZSKA beantragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung