Sofia nicht im UEFA-Pokal

SID
Dienstag, 03.06.2008 | 14:18 Uhr
Fußball, UEFA-Cup, Bulgarien, ZSKA Sofia, Borislaw Popow, BFS
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)
Allsvenskan
Göteborg -
Kalmar

Sofia - Der bulgarische Meister ZSKA Sofia erhält keine Zulassung für die Teilnahme am UEFA-Pokal-Wettbewerb.

Der Klub habe die finanziellen Voraussetzungen zur Lizenzerteilung nicht erfüllt, sagte der Geschäftsführende Direktor des bulgarischen Fußball-Verbandes (BFS), Borislaw Popow, in Sofia.

Ohne eine Lizenz der Europäischen Fußball-Union (UEFA) könne der Klub auch nicht in der 1. bulgarischen Liga spielen, hieß es weiter. Der BFS will bei der UEFA eine neue Entscheidung in Sachen ZSKA beantragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung