UEFA-Cup

Deutschland kriegt zusätzlichen Platz zugelost

SID
Dienstag, 13.05.2008 | 16:45 Uhr
Fußball, UEFA-Pokal, Hertha BSC, VfL Wolfsburg, Pawel Pogrebnjak
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Manchester - Bei der Auslosung von zwei zusätzlichen Startplätzen im UEFA-Pokal auf Grundlage der Fairplay-Wertung gehörte Deutschland zu den glücklichen Gewinnern und darf in der kommenden Saison ein zusätzliches Team in den Wettbewerb entsenden.

Ausgerechnet UEFA-Cup-Torschützenkönig Pawel Pogrebnjak, der mit seinen zwei Treffern im Halbfinal-Rückspiel maßgeblichen Anteil am K.o. des FC Bayern München hatte, bewies bei der Ziehung in Manchester das glückliche Händchen für die Deutschen.

Außerdem darf sich auch Dänemark über einen zusätzlichen Platz in der ersten Qualifikationsrunde des UEFA-Cups freuen.

Traditionell erhält das fairste Team den Platz

Für die Fairplay-Wertung waren Gelbe und Rote Karten, das Verhalten von Offiziellen und Fans sowie der Respekt für Gegner und Schiedsrichter grundlegend.

England hatte als fairste europäische Fußball-Nation den ersten zusätzlichen Startplatz im Europapokal schon zugesprochen bekommen. Die beiden anderen wurden nun ausgelost.

Welcher Klub die Liga in der ersten Qualifikationsrunde des UEFA-Cups vertreten wird, steht noch nicht fest. Traditionell geht der zusätzliche Startplatz aber an den Gewinner der nationalen Fairplay-Wertung.

Sieger wird nach der Saison bekanntgegeben

"Wir werden nach Ende der Saison, wenn alle Spiele in die Wertung eingegangen sind, den Sieger bekannt geben", sagte Christian Pfennig, Sprecher der Deutschen Fußball Liga (DFL).

Hoffnungen machen sich neben dem VfL Wolfsburg auch Hertha BSC Berlin. 2005 hatte der FSV Mainz 05 als erste und bisher einzige deutsche Mannschaft so das Teilnahmerecht am UEFA-Cup erhalten. Aus England wird wohl Manchester City starten dürfen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung