UEFA-Cup

Ribery und Jansen angeschlagen

SID
Freitag, 11.04.2008 | 12:55 Uhr
fc bayern, franck ribery
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

München - Der deutsche Rekordmeister Bayern München muss im Heimspiel beim Pokalfinal-Test gegen Borussia Dortmund möglicherweise auf Mittelfeldmotor Franck Ribery verzichten.

Der französische Nationalspieler klagte nach dem 3:3 im UEFA-Pokal-Spiel beim FC Getafe über Probleme am rechten Fuß. Er sollte sich in München ebenso einer Untersuchung unterziehen wie Außenverteidiger Marcell Jansen, der sich am linken Knie verletzte. Ob die beiden spielen können, ließ Hitzfeld vor dem Abflug aus Spanien offen.

Ebenfalls noch ungewiss ist, ob Torhüter Oliver Kahn nach dem nervenaufreibenden Europapokal-Duell eine Pause bekommt. "Ob er spielt, das muss er entscheiden", stellte Hitzfeld dem Bayern-Kapitän einen Einsatz frei.

Hitzfeld rotiert wieder

Eine knappe Woche vor dem DFB-Pokalfinale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München will Hitzfeld in der Liga gegen die Westfalen keine Karten verdecken. "Es geht um die deutsche Meisterschaft. Wir wollen drei Punkte holen. Wichtig ist auch, dass man ein Zeichen für das Pokalfinale setzt", sagte Hitzfeld, der auf Aufwind durch das Weiterkommen im UEFA-Cup hofft. "Natürlich hat das Kraft gekostet, aber der Erfolg ist auch ein Motivationsschub. Das setzt Kräfte frei."

Dennoch will Hitzfeld überlegen, ob nicht der eine oder andere Spieler eine Pause bekommt. "Es gibt Überlegungen, was macht man am Sonntag", sagte der Bayern-Coach und kündigte an, "eine Strategie" für die nächsten drei Spiele zu entwickeln.

In jedem Fall fehlen wird der gesperrte Mark van Bommel, der gegen den VfL Bochum die Gelb-Rote Karte sah. Für ihn dürfte Andreas Ottl in die Mannschaft rücken.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung