Fußball

DFB sammelt Punkte in Fünfjahreswertung

SID
Freitag, 11.04.2008 | 13:09 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Hamburg - Die Clubs der Bundesliga sind in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) weiter auf dem Vormarsch.

In dem für die Vergabe von Startplätzen in der Champions League und im UEFA-Pokalwettbewerb maßgeblichen Ranking belegt Deutschland nach den Viertelfinalspielen zwar nach wie vor den fünften Rang. Doch mit nun 48,579 Punkten wurde der Rückstand auf Frankreich (52,668) weiter verkürzt.

Zur kommenden Saison wird Deutschland auf Rang 4 vorrücken: Denn während Frankreich 13,500 Punkte aus der Saison 2003/04 abgezogen werden, büßt Deutschland lediglich 4,714 aus jener Spielzeit ein.

Zudem ist die Bundesliga im laufenden UEFA-Cup noch durch Bayern München vertreten, während die Ligue 1 nur noch Zaungast ist.

Die Reihenfolge auf den Rängen 1 bis 3 der Fünfjahreswertung des europäischen Verbandes ist unverändert: Spanien (75,141) führt vor England (74,374) und Italien (60,160). Diesen drei Verbänden stehen je zwei feste Plätze in der Champions League-Gruppenphase, der Champions League-Qualifikation und im UEFA-Cup zu. Die Verbände auf den Plätzen 4 bis 6, den derzeit Russland (42,250) belegt, erhalten einen Startplatz in der Champions League-Ausscheidung weniger.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung