Nürnbergs Gegner Larissa spielt nur unentschieden

SID
Montag, 17.12.2007 | 15:47 Uhr
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Nürnberg - Der 1. FC Nürnberg kann zuversichtlich nach Griechenland zum entscheidenden UEFA-Cup-Gruppenspiel gegen AE Larissa reisen. Der griechische Pokalsieger kam bei seiner Generalprobe in der heimischen Superliga nicht über ein 1:1 (1:0) bei Apollon Kalamaria hinaus.

Der Brasilianer Silva hatte Larissa beim Tabellen-Zwölften in der 17. Spielminute in Führung geschossen, den Ausgleich erzielte Brito (56.). Mit 13 Punkten belegt AE Larissa nach dem 12. Spieltag den zehnten Tabellenplatz.

Mit einem Sieg im 13.000 Zuschauer fassenden Alkazar-Stadion würde sich der 1. FC Nürnberg definitiv für die Runde der letzten 32 Mannschaften im UEFA-Pokal qualifizieren.

Griechen bereits ausgeschieden 

Bei einem Remis oder eine Niederlage müsste der Club auf Schützenhilfe des bereits für die nächste Runde qualifizierten Tabellenführers FC Everton im zeitgleichen Spiel beim niederländischen Vertreter AZ Alkmaar hoffen.

Everton führt die Gruppe A mit 9 Punkten vor dem am letzten Spieltag spielfreien russischen Meister Zenit St. Petersburg (5), Alkmaar (4), Nürnberg (4) und Larissa (0) an. Die Griechen haben keine Chance mehr auf ein Weiterkommen.

Nach der Partie gegen Larissa verabschieden sich die Club-Profis in den Weihnachtsurlaub. Trainingsbeginn im neuen Jahr ist am 4. Januar. Nach einem Hallenturnier in Bamberg (7. Januar) reist Trainer Hans Meyer mit seinem Kader vom 9. bis 17. Januar ins Trainingslager nach Portimao an der Algarve.

Dort finden unter anderem zwei Testspiele gegen Eintracht Frankfurt und dem MSV Duisburg statt. Nach der Rückkehr testet der DFB-Pokalsieger vor dem Rückrundenstart am 2. Februar beim Karlsruher SC noch gegen Viktoria Pilsen (19.1), FC Zürich (22.1.) und Grasshopper Zürich (26.1.).

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung