Diskutieren
1 /
© getty
1997 war das Jahr des Ruhrpotts! Dortmund und Schalke holten die Titel in der Champions League und im UEFA-Cup. SPOX blickt zurück: So ausgelassen feierte der Pott!
© getty
Bis heute der größte Erfolg der Schalker Vereinsgeschichte: Die Knappen holen den UEFA Cup in Mailand. Das Team macht bei den Feierlichkeiten den Anfang
© getty
Ein Stück Geschichte! Wir sind uns sicher: Dat erzähl'n diese Herren ganz sicha noch ihre Enkel!
© getty
Eins, zwei, drei, Oberkörper frei! Wenn nicht jetzt, wann dann?! Recht ham'se!
© getty
Unterdessen in Gelsenkirchen: Belagerungszustand auf den Straßen!
© getty
Ehre, wem Ehre gebührt! Am Tag drauf darf die Mannschaft den Pokal dann in heimischen Gefilden zur Schau stellen. Ob Huub Stevens' leerer Blick der Müdigkeit oder dem Alkohol geschuldet ist, ist nicht überliefert
© getty
Gleiches gilt für Olaf Thon. Das Motto der Fans dagegen: Gucken UND Anfassen!
© getty
Mannschaftsbetreuer Karl-Heinz "Charly" Neumann gabelt dagegen auch die jüngsten Fans vom Straßenrand auf und lässt sie am Erfolg teilhaben
© imago
Beeindruckende Kulisse! Bei der Einfahrt ins Parkstadion wartet schon die komplette feierwütige Meute
© imago
In einer ruhigen Minute schnappt sich Rudi Assauer den Pokal und geht stilsicher von dannen
© imago
Das ist ja wohl das Mindeste! Natürlich dürfen sich Youri Mulder und Co. auch ins Goldene Buch der Stadt Gelsenkirchen eintragen
© imago
Und dann ab vors Hans-Sachs-Haus! Die Schalker lassen sich feiern ...
© imago
... und zwar von Zehntausenden Fans! "Das war gigantisch", erinnert sich Eurofighter Johan de Kock gegenüber SPOX zurück
© getty
Nur eine Woche später in München: Der BVB holt in München gegen Juventus den Champions-League-Titel!
© getty
Auf dem anschließenden Bankett lässt das Team die Sau raus - selbst der sonst so zurückhaltende Trainer Ottmar Hitzfeld macht einen drauf!
© getty
Am Tisch von Andi Möller und Matthias Sammer lief die Stimmung etwas schleppender an
© getty
Für den Empfang in Dortmund am nächsten Morgen lassen sich die Fans nicht lumpen. Hier wird eine Straße ordnungsgemäß angepinselt
© imago
Kreativ sind sie, die Dortmunder, die für ihre Stars schon mal Spalier stehen
© getty
Ganz stolz ist auch der kleine Fan
© imago
Logischerweise wird zu so einem Anlass auch die gute Karre umlackiert!
© getty
Und da kommt er, der Feierbus der Mannschaft. Mutet wie ein Karnevalszug an
© getty
Hitzfeld wirkt trotz der langen Nacht schon wieder ziemlich fit
© getty
Im Gegensatz zu Rene Tretschok und Steffen Freunde. Schlauer Move mit der Sonnenbrille ...
© imago
Da ist das Ding! Michael Zorc und Co. präsentieren endlich die Trophäe ...
© imago
... und wie in Gelsenkirchen ist der Dortmunder Friedensplatz völlig überlaufen. Ausnahmezustand im Ruhrpott!