Samstag, 20.09.2008

Neues Nationen-Turnier

Six-Nations-Cup im Fußball geplant

Wie die "As" berichtet plant der Französische Verband FFF ein Vier-Nationen-Turnier mit Deutschland, Spanien, Italien und Frankreich.

Wien, EM-Finale, EURO, Ballack, Fabregas, Torres, Xavi, Schweinsteiger, Casillas, Lehmann, Löw, Aragones
© Getty

Der Modus des Turniers ist in Anlehnung an den Six-Nations-Cup im Rugby ausgerichtet. Auch der Zeitpunkt steht schon fest: Im Juni 2009 zwischen dem Saisonfinale der Serie A und dem Confed-Cup soll der Elite-Wettbewerb ausgetragen werden.

"Ich fand es immer schon sehr schade, dass die großen Nationen so selten gegeneinander gespielt haben. Daran muss man etwas ändern", so Jean-Pierre Escalettes, Präsident des französischen Verbandes und Initiator.

Auch England im Gespräch

"Wir haben noch von niemandem eine Einverständniserklärung erhalten. Es gibt ja auch noch einige Dinge die besprochen werden müssen. Es handelt sich um einen Plan, einen Traum, der sehr bald Realität werden könnte. Und ich bin sicher, dass die anderen Nationen das so wie wir sehen", so Escalletes.

Auch andere große europäische Fußball-Nationen will Escalettes nicht von seinem Projekt ausschließen. So ist auch England als Teilnehmer im Gespräch. Voraussetzung für die Teilnahme sind schlicht und ergreifend Welt- oder Europameistertitel.

Mehr als sechs Nationen sollen es am Ende dann aber auch nicht sein.

Ferner ließ Escalettes durchblicken, dass das Turnier jedes Jahr, beziehungsweise alle zwei Jahre stattfinden soll. Einen festen Austragungsort soll es nicht geben.


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.