Fussball

Torhüter-Knockout bei Werder Bremen

Von Tickerer: David Kreisl
Raphael Wolf - bisher noch ohne Bundesligaeinsatz für Werder Bremen
© getty

Torhüter Raphael Wolf von Werder Bremen wird nach einem kuriosen Trainingsunfall monatelang ausfallen (18.37 Uhr). Der BVB hat angeblich seine Fühler nach einem Youngster aus Serbien ausgestreckt - ist aber bei weitem nicht alleine (15.25 Uhr). Wenn es nach Rudi Völler geht, wird Stefan Kießling seine Karriere bei Bayer Leverkusen beenden und dem Klub auch darüber hinaus erhalten bleiben (11.32 Uhr). Für Jose Mourinho steht heute beim Giganten-Duell zwischen United und Real die Welt still (9.04 Uhr).

Top-News:

  • Für Mourinho steht die Welt bei Real-United still (9.04 Uhr)
  • Bendtner für sechs Monate aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen (9.18 Uhr)
  • Akpala fehlt Werder sechs Wochen (9.38 Uhr)
  • Pizarro und Robben wieder im Training (9.54 Uhr)
  • Huntelaar kann sich Karriereende auf Schalke vorstellen (10.04 Uhr)
  • Erster Wettanbieter zahlt Gewinn für Meisterwetten auf Bayern aus (11 Uhr)
  • Fink bis 2015 in Düsseldorf (11.51 Uhr)
  • Watzke kritisiert Winterkorn wegen Doppelfunktion (13.50 Uhr)
  • In Bremen verletzen sich drei Torhüter (18.37 Uhr)

Heiße Gerüchte:

  • Klasnic bekommt in Mainz keinen neuen Vertrag (10.13 Uhr)
  • Kießling soll seine Karriere in Leverkusen beenden (11.32 Uhr)
  • Klose-Rückkehr vielleicht schon Ende März (12.21 Uhr)
  • Arsenal will Swanseas Kapitän Williams (13.11 Uhr)

Wilde Gerüchte:

  • Dortmund an Serben-Youngster Ninkovic dran (15.25 Uhr)
  • Lloris auf dem Weg zu Barcelona? (18.05 Uhr)

Seite 2: In Bremen verletzen sich drei Torhüter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung