Montag, 07.01.2013

Der Fußball-Tag im Ticker

Ismaik: "Ich hoffe, Schneider tritt zurück"

1860-Investor Hasan Ismaik fordert vor dem Krisengipfel den Rücktritt von Präsident Dieter Schneider (15.45 Uhr). Wie der "Kicker" berichtet, muss Schalkes Ibrahim Afellay mindestens zwei Monate pausieren (14.15 Uhr). Frank Lampards Agent erklärt, dass der 34-Jährige Chelsea nach der Saison verlassen wird (11.45 Uhr).

Hasan Ismaik (l.) hält bei 1860 München 49 Prozent der Stimmrechte
© Getty
Hasan Ismaik (l.) hält bei 1860 München 49 Prozent der Stimmrechte

 

Top News

Lewis Holtby darf für zwei Millionen sofort weg (9.03 Uhr)

De Bruyne stellt einen Verbleib bei Werder Bremen in Aussicht (9.08 Uhr)

Mike Hanke will bei Borussia Mönchengladbach verlängern (9.40 Uhr)

Leverkusen will mit Simon Rolfes verlängern (10.42 Uhr)

Christian Träsch dementiert Abschied vom VfL Wolfsburg (11.04 Uhr)

Frank Lampard verlässt Chelsea am Saisonende (11.45 Uhr)

Tamas Hajnal verlängert seinen Vertrag bei Stuttgart bis 2014 (12.59 Uhr)

Ibrahim Afellay fällt mindestens zwei Monate aus (14.15 Uhr)

RB Salzburg und Stefan Maierhofer gehen getrennte Wege (15.08 Uhr)

Löwen-Investor Hasan Ismaik fordert den Rücktritt von Präsident Schneider (15.45 Uhr)

Guiseppe Rossi wechselt von Villareal zum AC Florenz (16.15 Uhr)

Van der Vaart erleidet laut eigener Aussage nur eine Zerrung (17.31 Uhr)

Pep Guardiola will nächstes Jahr wieder als Trainer arbeiten (17.56 Uhr)

 

Heiße Gerüchte

Mario Eggimann wird mit dem VfB Stuttgart in Verbindung gebracht (10.02 Uhr)

Sejad Salihovic neuer Kapitän bei 1899 Hoffenheim (10.53 Uhr)

Schalke 04 buhlt um Frankfurts Sebastian Jung (12.36 Uhr)

Ignazio Abate steht kurz vor einem Wechsel zu Zenit St. Petersburg (16.27 Uhr)

Chelsea steht kurz vor der Verpflichtung von Taison (17.10 Uhr)

 

Wilde Gerüchte

Schalke 04 und Borussia Dortmund an Loic Remy interessiert (9.28 Uhr)

Manchester sortiert De Gea aus und sucht einen Nachfolger (16.48 Uhr)

 

Seite 2: Ismaik fordert Schneiders Rücktritt

Die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte
Platz 10: Manuel Neuer: Der "Königstransfer" des FC Bayern im Sommer 2011 kostete stolze 22 Millionen Euro
© getty
1/10
Platz 10: Manuel Neuer: Der "Königstransfer" des FC Bayern im Sommer 2011 kostete stolze 22 Millionen Euro
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga.html
Platz 9: Arjen Robben kam 2009 kurz vor Transferschluss für 24 Mio. Euro von Real Madrid zum FC Bayern
© getty
2/10
Platz 9: Arjen Robben kam 2009 kurz vor Transferschluss für 24 Mio. Euro von Real Madrid zum FC Bayern
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga,seite=2.html
Gleichauf mit Ribery auf Platz 7: Thiago Alcantara (l.) kostete Bayern 25 Millionen Euro: 20 Mio. Ablöse + Extras
© getty
3/10
Gleichauf mit Ribery auf Platz 7: Thiago Alcantara (l.) kostete Bayern 25 Millionen Euro: 20 Mio. Ablöse + Extras
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga,seite=3.html
Platz 7: Das Bayern-Schnäppchen 2007: Franck Ribery kam für 25 Millionen Euro aus Marseille
© getty
4/10
Platz 7: Das Bayern-Schnäppchen 2007: Franck Ribery kam für 25 Millionen Euro aus Marseille
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga,seite=4.html
Platz 6: Rund 51 Mio. D-Mark (ca. 25 Mio. Euro) ließ sich Dortmund 2001 Parma-Star Marcio Amoroso kosten
© getty
5/10
Platz 6: Rund 51 Mio. D-Mark (ca. 25 Mio. Euro) ließ sich Dortmund 2001 Parma-Star Marcio Amoroso kosten
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga,seite=5.html
Platz 5: Der BVB überwies im Sommer 2013 27,5 Millionen Euro für den Armenier Henrikh Mkhitaryan nach Donezk
© getty
6/10
Platz 5: Der BVB überwies im Sommer 2013 27,5 Millionen Euro für den Armenier Henrikh Mkhitaryan nach Donezk
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga,seite=6.html
Platz 4: Mehdi Benatia: Der Marokkaner kostete den Bayern 26 Millionen Euro
© getty
7/10
Platz 4: Mehdi Benatia: Der Marokkaner kostete den Bayern 26 Millionen Euro
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga,seite=7.html
Platz 3: Mario Gomez: 30 Millionen Euro überwies der FC Bayern 2009 nach Stuttgart
© getty
8/10
Platz 3: Mario Gomez: 30 Millionen Euro überwies der FC Bayern 2009 nach Stuttgart
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga,seite=8.html
Platz 2: Der FC Bayern zahlte für Mario Götze 37 Millionen Euro an Borussia Dortmund
© getty
9/10
Platz 2: Der FC Bayern zahlte für Mario Götze 37 Millionen Euro an Borussia Dortmund
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga,seite=9.html
Platz 1: Javi Martinez wechselte 2012 für 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Bayern München
© getty
10/10
Platz 1: Javi Martinez wechselte 2012 für 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Bayern München
/de/sport/diashows/bundesliga-die-teuersten-transfers/die-teuersten-transfers-der-bundesliga,seite=10.html
 
Tickerer: Udo Hutflötz / David Kreisl

Diskutieren Drucken Startseite

Löwen-Investor Hasan Ismaik fordert offen den Rücktritt von Präsident Dieter Schneider. Schalkes Ibrahim Afellay fällt aufgrund einer muskulären Verletzung mindestens zwei Monate aus.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: