Der Fußball-Tag im Ticker

Wirft Sergio Ramos bei Madrid hin?

Von Tickerer: Timo Schilder
Donnerstag, 20.09.2012 | 09:07 Uhr
Sergio Ramos (l.) saß beim Spiel gegen Manchester City nur auf der Bank
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Burnley
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Premier League
Newcastle -
Liverpool
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Angeblich denkt Sergio Ramos über einen Vereinswechsel nach (16.45 Uhr). Arjen Robben hält nicht viel von Heynckes' Rotation (15.20 Uhr). Wolfgang Stark nach dem Spiel ManUtd gegen Galatasaray als "Blinder Teufel" verspottet (12.05 Uhr). Beim HSV freut man sich auf den BVB (11.09 Uhr). Lewandowski fordert angeblich mehr Gehalt (9.30 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

16.55 Uhr: Damit war's das für heute mit Rund um den Ball. Am Abend gibt's noch die XXL-Portion von Europa League - viel Spaß dabei!

16.45 Uhr: Seine Verbannung auf die Bank im Spiel gegen Manchester City könnte das Fass zum Überlaufen gebracht haben. Sergio Ramos, der ohnehin zur Gruppe der Mourinho-Kritiker bei den Königlichen gehört, hatte sich zuletzt angeblich häufiger über Jose Mourinhos Verhalten beschwert. Besonders, dass dieser stets die gleichen Spieler kritisiere und einzelne bevorzuge, soll Ramos gegen den Strich gehen. Nun denkt Ramos laut "Punto Pelota" darüber nach, nach sieben Jahren bei Real hinzuschmeißen.

15.57 Uhr: Was machen denn eigentlich die Geißböcke? Mit einem Auge verfolge ich die Pressekonferenz des 1. FC Köln vorm Auswärtspiel gegen Union Berlin am Freitagabend. Wie Holger Stanislawski soeben bekannt gab, verzichtet er auf Adil Chihi und Chong Tese. Matthias Lehmann bleibt ebenfalls verletzt in Köln.

15.49 Uhr: Bei einem Zusammenprall im Training des VfL Wolfsburg, hat sich Diego Benaglio eine leichte Gehirnerschütterung zugezogen. Trainer Felix Magath bleibt vor dem Heimspiel gegen Greuther Fürth (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) gelassen: "Unser Arzt ist optimistisch, was den Einsatz von Benaglio betrifft."

15.37 Uhr: Nach dem Sieg der Bayern (2:1) gestern Abend gegen FC Valencia scheint in München wohl nicht alles in Butter zu sein. Trainer Jupp Heynckes kritisert überraschend das Münchner Publikum, das jeden Ballkontakt bejubelte: "So ein Spiel muss man bis zum Ende konzentriert spielen, das haben wir heute nicht getan. Da hat ein bisschen die Konzentration bei uns nachgelassen. Die Zuschauer haben auch mitgeholfen mit ihren Olé-Rufen. Das hat mir persönlich nicht gefallen. Das gehört bei einem Champions-League-Spiel nicht dazu." Das hören die Fans in München aber bestimmt gar nicht gern, Don Jupp!

15.20 Uhr: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - gegen Mainz 05 (3:1) am vergangenen Wochende musste Arjen Robben pausieren, gestern Abend in der Champions League kam er zum Einsatz: "Für mich war es gut, dass ich wieder durchgespielt habe", so der 28-Jährige auf der Bayern-Pressekonferenz. Beim Spiel auf Schalke (Sa. 15.15 Uhr im LIVE-TICKER) möchte er erneut von Beginn an ran: "Ich gehe immer davon aus, dass ich spielen werde. Das muss man auch." Von Jupp Heynckes' Rotationsplänen ist er deswegen nicht sehr angetan: "Jeder hat seine eigene Meinung dazu. Ich glaube, es ist wichtig, dass man den Rhythmus beibehält. Ich glaube nicht, dass jedes Spiel vier oder fünf neue Spieler auf dem Platz stehen werden. Ich persönlich mag es, viele Spiele hintereinander zu machen. Es ist wichtig, dass man einen Rhythmus bekommt. Ich bin kein großer Fan der Rotation. Es ist aber natürlich gut, wenn man mal rotieren kann. Ein Spiel mal zu pausieren, damit habe ich kein Problem."

14.38 Uhr: BLOG mySPOX-User EdoZ hat für Euch mal eine kleine Vorschau auf das Europa-League-Spiel von Borussia Mönchengladbach gegen AEL Limassol zusammengestellt. Hier kommt ihr zum Blog!

Zur Situation beim VfB Stuttgart hat euch Nutman einen klasse Beitrag erstellt. Hier geht's zu seinem Blog!

14.30 Uhr: Für alle Statistiker unter Euch: Lionel Messi hat beim 3:2-Sieg von Barcelona gegen Spartak Moskau seinen 14. Doppelpack in der Champions League geschossen und schließt damit zu Raul auf! Wahnsinn, was der erst 25-Jährige schon jetzt für Rekorde aufgestellt hat...

14.13 Uhr: Und noch mal England: Arsenal spielt am Wochenende gegen Meister Manchester City (So., 16.45 Uhr im LIVE-TICKER). Abwehrspieler Per Mertesacker möchte nicht wie in der letzten Saison als Verlierer vom Platz gehen: "Wir sind überzeugt, dass wir an der Tabellenspitze bleiben können. Letztes Jahr haben wir gegen Man City verloren. Es war ein sehr enges Spiel damals und wir werden versuchen, es jetzt besser zu machen."

13.55 Uhr: Der Trainer von Newcastle United, Alan Pardew, hat im "Guardian" eingeräumt, dass Demba Ba in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel besitzt, die es ihm ermöglicht im Winter für 7 Millionen Pfund den Verein zu verlassen. Da will doch nicht jemand abhauen?!?

13.44 Uhr: In Dortmund gibt's grad die Pressekonferenz zum HSV-Spiel. Schon jetzt weiß Kloppo: "Wir haben vor, am Samstag ein richtig gutes Spiel zu machen." Noch nicht ganz klar ist derweil, ob Roman Weidenfeller und Ilkay Gündogan ihre grippalen Infekte auskurieren werden. Beim Training fehlten sie auf jeden Fall!

13.30 Uhr: Da scheint es ja einem richtig gut in Hamburg zu gefallen. Rückkehrer Rafael van der Vaart sagt dem "SID": "Ich bin zwar noch jung und will mir nicht zu viele Gedanken um die ferne Zukunft machen. Aber nach meiner Karriere könnte ich mir schon gut vorstellen, als Trainer zu arbeiten. Es würde mich auch reizen, zunächst mal im Nachwuchsbereich anzufangen."

13.19 Uhr: Achtung eine Hoeneß-News! Keine Sorge es ist nichts gegen den BVB, sondern eine gute Nachricht für alle Bundesligisten. Im Magazin "11 Freunde" prophezeit Der FCB-Präsident der Bundesliga "glorreiche Zeiten": "Die Bundesliga wird Europa beherrschen, wenn Financial Fairplay in vollem Umfang greift." Dann wird der FC Bayern womöglich bald ein "Universal Player"...

13.07 Uhr: Am Wochenende steht der Kracher Schalke 04 gegen Bayern an. Die große Frage, wer kassiert die erste Saison-Niederlage? Hier gibt's Daten und Fakten zur Partie!

 

Seite 2: Lewandowski fordert mehr Gehalt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung