Der Fußball-Tag im Ticker

Frank Rost: "Stolz wichtiger als Geld"

Von Tickerer: Ronald Tenbusch / Fabian Huwe
Mittwoch, 20.06.2012 | 15:46 Uhr
Frank Rost abslovierte insgesamt 590 Bundesligaspiele für Bremen, Schalke und Hamburg
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Frank Rost hat in einem Interview noch mal seine Zeit beim HSV Revue passieren lassen und wieder mal bestätigt, dass er noch einer der echten letzten 'Typen' im Fußballzirkus ist. Es ist amtlich: Emanuel Pogatetz wechselt zum VfL Wolfsburg. Hannover hat aber schon einen Nachfolger (15.45 Uhr). Barcas Torwart Victor Valdes kann sich Ex-Coach Pep Guardiola sehr gut beim FC Bayern vorstellen (15.15 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.30 Uhr: Das war's für heute mit Rund um den Ball. Leider kann ich heute keine LIVE-TICKER Empfehlung mitgeben, weils es heute nichts zu tickern gibt. Aber wir werden es hoffentlich überleben. Morgen gibt es ja dann endlich wieder EM-Fußball! Servus!

18.25 Uhr: Frank Rost gilt im deutschen Fußball als einer der letzten echten 'Typen'. Einer der immer seine Meinung sagt und keinem nach dem Mund redet. Im Interview mit "goal.com" hat er das mal wieder unter Beweis gestellt und nochmals seine Zeit beim HSV Revue passieren lassen. "Ich hätte beim HSV meine Klappe halten und ruhig bleiben können. Alle, die auch mal eine kritische Meinung äußern, sind doch ganz schnell Außenseiter. Man wird doch sofort in eine Schublade gesteckt, als Querulant bezeichnet", so der 38-Jährige. "Ich war irgendwann in der komfortablen Situation, dass es mir egal sein konnte. Mein Stolz war mir in einigen Situationen wichtiger als das Geld", Rost weiter.

18 Uhr: Unglaublich aber wahr! Peter Neururer will nur knapp fünf Wochen nach seinem doppelten Herzinfarkt wieder als Trainer arbeiten. "Das belastet mich. Wenn ich Arbeit habe, ist das für mich wie Urlaub. Wenn ich einen Job gehabt hätte, wäre es nicht passiert", sagte Neururer im Interview mit der "Sport Bild". "Mein Ziel ist, dass ich am 1. Juli fit bin, um wieder als Trainer arbeiten zu können", so der 57-Jährige weiter. Einfach ein harter Hund dieser Neururer. Nochmal gute Besserung von hier aus.

17.44 Uhr: Der Ex-Bundesliga-Spieler Zlatan Bajramovic hat einen neuen Job. Er wird in der kommenden Saison Co-Trainer der U23 von St. Pauli. In seiner aktiven Karriere spielte der 32-Jährige unter andrem für Schalke und Frankfurt.

17.34 Uhr: Der tschechische Pokalsieger Sigma Olomouc darf in der kommenden Saison nicht in der Europa League starten. Grund der Sperre ist eine Disziplinarstrafe, die der tschechische Verband im letzten Jahr gegen Olomouc verhängte, weil sie Gegner Bohemians Prag bestochen haben sollen.

17.22 Uhr: 150 Millionen Euro für Sami Khedira!? Kaum zu glauben oder? Laut "Sport Bild" hat der deutsche Nationalspieler aber genau diese Zahl als Ausstiegsklausel in seinem Vertrag stehen! Diese Summe sollte wohl auch Chelsea und Milan abschrecken, die angeblich Interesse an dem 25-Jährigen haben.

17.04 Uhr: Nachdem der Wechsel von Felipe zu Hannover 96 fix ist (15.45 Uhr), sind die Hannoveraner wohl noch nicht fertig mit der Kaderplanung im Defensivberich. Wie die "Bild" berichtet, steht H96-Coach Mirko Slomka in regen Kontakt mit Patrick Ochs vom VfL Wolfsburg. Der 28-Jährige war erst im vergangenem Jahr zum VfL gewechselt, absolvierte aber nur 13 Spiele bisher und konnte sich unter Felix Magath keinen Stemmplatz erkämpfen.

16.53 Uhr: Servus Freunde! Caiuby bleibt dem FC Ingolstadt erhalten. Der 23-Jährige, seit Januar 2011 vom VfL Wolfsburg ausgeliehen, erhält einen Vertrag bis 2015. "Ingolstadt ist meine zweite Heimat geworden, ich fühle mich hier sehr wohl und freue mich auf die weiteren Jahre bei den Schanzern", sagte der gebürtige Brasilianer.

16.35 Uhr: So das war's von mir! Ihr werdet ab hier vom Kollegen Huwe bespaßt, infomiert und sachgemäß unterhalten. Viel Spaß!

16.30 Uhr: Ich weiß nicht, wie es Euch geht, aber bei uns in der Redaktion steigt schon so langsam die Vorfreude auf das Griechenland-Spiel. Wenn Ihr unsere Jungs grüßen und ihnen viel Glück wünschen wollt, könnt Ihr das auf dieser Website am besten tun.

Seite 2: Emmanuel Pogatetz verlässt Hannover Richtung Wolfsburg - dafür holen die 96er Wunschspieler Felipe aus Lüttich

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung