Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: Lazio an Kuba interessiert

Von Tickerer: Max Marbeiter / Fabian Huwe
Montag, 18.06.2012 | 09:06 Uhr
Trotz des frühen Ausscheidens ist Jakub Blaszczykowski nach der EM heiß begehrt
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
UEFA Europa League
Do19:00
Sturm Graz -
Fenerbahce
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
RB Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Javor
Super Cup
Sa21:00
Monaco -
PSG
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
So15:00
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Super Liga
So19:00
Rad -
Crvena zvezda
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Mo20:45
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
Di18:30
St. Pauli -
Stoke
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
Ligue 2
Fr20:00
Lens -
Nimes
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Während sich nun offenbar auch Lazio Rom in die lange Reihe der Bewunderer von Jakub Blaszczykowski einreiht (16.35 Uhr), macht die niederländische Presse nach dem frühen Oranje-Aus ihrem Ärger Luft (14.16 Uhr). Juventus Turin hat derweil angeblich seine Fühler nach Fernando Torres ausgestreckt (11.56 Uhr). Und: Das Interesse des FC Bayern an Felipe Melo ist offenbar neu entfacht (09.05 Uhr).

18.28 Uhr: Das war es für heute mit Rund um den Ball. Aber nicht traurig sein, weil der Ball rollt ja heute abend noch bei der EM! In der Gruppe C trifft der Welt- und Europameister Spanien auf Kroatien (20.30 Uhr im LIVE-TICKER). Kann Kroatien sogar für die große Überraschung sorgen und Spanien rauskegeln? Im zweiten Spiel benötigt Italien einen Sieg gegen die bereits ausgeschiedenden Iren, um weiterzukommen (20.30 Uhr im LIVE-TICKER).

18.18 Uhr: BLOGS@SPOX Die Zahlen sprechen noch für Robben, doch seine Spielweise ist zu eindimensional. Er hat sich kaum entwickelt - anders als Ribery und Müller. Läuft seine Zeit bei Bayern ab?

18.12 Uhr: Der Schotte Mark Fotheringham absolviert zurzeit ein zweiwöchiges Probetraining bei 1899 Hoffenheim. Der vereinslose Profi war zuletzt für Famagusta auf Zypern aktiv. Der 28-Jährige kennt sich aus in Deutschland. Zwischen 2005 und 2006 spielte er beim SC Freiburg.

18 Uhr: Italienische Medien berichten, dass Borussia Dortmund an Luca Cigarini von Atalanta Bergamo interessiert ist. Der 25-Jährige zentrale Mittelfeldspieler soll um die fünf Millionen Euro Ablöse kosten. Auch Napoli soll an Cigarini dran sein.

17.40 Uhr: Zweitligaaufsteiger VfR Aalen hat Oliver Barth von Erstligist SC Freiburg verpflichtet. Dies verkündete der Verein am Montag in einer Pressemitteilung. "Es ist nicht selbstverständlich, dass sich ein Spieler mit einer solchen Vita für den VfR Aalen entscheidet", sagte Aalens Sportdirektor Markus Schupp, der Barths "jahrelange Erfahrung aus der 1. und 2. Bundesliga" hervorhob.

17.32 Uhr: BLOGS@SPOX Lethargie statt Adrenalin: Früher war Rodnox bei deutschen Spielen ein einziges Nervenbündel. Jetzt ist er übersättigt vom Fußball. Da hilft nur eine radikale Kur.

17.24 Uhr: Hoffnung für EM-Gastgeber Ukraine: Der angeschlagene Andrej Schewtschenko stand beim Abschlusstraining vor dem letzten Gruppenspiel gegen England (Di., 20.30 Uhr im LIVE-TICKER) auf dem Platz. "Es ist besser geworden", sagte Schewtschenko beim Betreten des Trainingsplatzes am Montag."Die Flüssigkeit im Knie ist weniger geworden", bestätigte der ukrainische Pressesprecher. Schewtschenkos Einsatz gegen England sei jedoch immer noch fraglich. "Die Ärzte werden nach dem Training eine Entscheidung treffen."

17.07 Uhr: Servus Fußballfreunde! Gleich noch ein Gerücht zu Klose-Klub Lazio. Italienische Medien berichten, dass den Scouts von Lazio bei der EM nicht nur Polen-Star Jakub Blaszczykowski (16.35 Uhr) aufgefallen sein soll, sondern auch Teamkollege Eugen Polanski. Der Mainzer soll demnach ein "interessanter Kandidat" sein, wird ein Lazio-Insider zitiert. Zudem soll es auch der Grieche Kostas Fortounis, der für Kaiserslautern spielt, in die Notizbücher von Lazio geschafft haben.

16.49: Damit verabschiede ich mich in den Feierabend. Kollege Huwe übernimmt und führt euch durch den Spätnachmittag. Noch einen schönen Abend.

16.35 Uhr: Die Italiener scheinen ordentlich Gefallen an Jakub Blaszczykowski gefunden zu haben. Wie "La Repubblica" schreibt, hat nach Juventus Turin nun auch Miroslav Kloses Klub Lazio Rom reges Interesse am Kapitän der polnischen Nationalmannschaft. Sportdirektor Igli Tare soll am Montag sogar nach Polen gereist sein, um dort mit Kubas Berater Wolfgang Vöge über einen möglichen Wechsel zu verhandeln.

16.12 Uhr: Die Kollegen von "ran.de" haben Michael Skibbe vor's Mikro bekommen und dem ehemaligen Hertha-Coach auch einige interessante Zitate zur Europameisterschaft entlockt. Auszüge findet Ihr gleich hier:

Michael Skibbe über...

...das Auftreten der DFB-Elf: In den folgenden K.o.-Spielen ist eine Steigerung fraglos vonnöten, wenn man Europameister werden will. Denn abgesehen vom Holland-Spiel, wo man deutlich überlegen war, hatte die deutsche Mannschaft in den Partien gegen Portugal und gegen Dänemark immer wieder Phasen, in denen sie nicht wie ein künftiger Europameister aufgetreten ist.

...Mats Hummels: Obwohl er bis zum letzten Augenblick derjenige der drei Innenverteidiger war, der nicht wusste, ob er spielt oder nicht, baut sich die deutsche Abwehr längst um ihn herum auf. Er gibt - ähnlich wie bei Borussia Dortmund - den Abwehrchef und hat bisher alles im Griff.

...die Niederlande: Das ist offensiv zwar eine sehr gut besetzte Elf, aber die Defensive genügt höchsten Ansprüchen nicht. Wenn ein Joris Mathijsen schon der defensive Kopf und Hoffnungsträger seiner Mannschaft ist, und wenn ein gerade 18-jähriger, sicherlich talentierter Spieler wie Jetro Willems als unverzichtbar gilt, dann zeigt das, dass hier, in der durchschnittlichen Defensive, das Problem dieser Elf liegt.

...ein mögliches Überraschungsteam: Kroatien wäre das zuzutrauen. Ich habe die beiden Playoff-Spiele der Kroaten gegen die Türkei gesehen. Vor allem bei 3:0-Erfolg in der Türkei hat Kroatien hervorragend gespielt und völlig verdient auch in dieser Höhe gewonnen. Bei dieser Elf sieht man ganz deutlich: der Stil der Mannschaft ist der Stil des Trainers. So wie Slaven Bilic schon als Spieler war, verbissen, aber doch sachlich, aggressiv und immer erfolgsorientiert, so agiert diese Elf auf dem Platz.

Komplettes Interview gefällig? Hier entlang.

16.03 Uhr: Italien? Kroatien? Oder vielleicht sogar Spanien? Einer muss heute Abend die Koffer packen. Wen es, bei welcher Konstellation erwischen könnte und wann sogar der UEFA-Koeffizient ins Spiel kommt, könnt Ihr mit dem Tabellenrechner herausfinden.

15.53 Uhr: Teure Unterwäsche im Hause Bendtner. Nachdem der Stürmer beim Torjubel gegen Portugal seinen Buxen-Bund entblößt hat, auf dem dummerweise der Name eines irischen Wettanbieters verewigt war, greift die UEFA nun hart durch. Derartige Werbung ist Spielern bei der EM nämlich untersagt. Also muss Bendtner nun bei einem Pflichtspiel der Dänen zuschauen sowie 100 000 Euro bezahlen. Allerdings hat besagter Wettanbieter bereits angekündigt, die Geldstrafe zu übernehmen. Gute Werbung gibt's eben nicht umsonst.

15.38 Uhr: Theo Walcott könnte für das entscheidende Gruppenspiel der Engländer gegen die Ukraine ausfallen. Beim 23-Jährigen ist eine alte Oberschenkelverletzung wieder aufgebrochen. "Theo hatte im Training einen Rückschlag", erklärte Three-Lions-Coach Roy Hodgson. Walcott war nach seinem starken Auftritt gegen die Ukraine eigentlich in der Startelf vermutet worden, für Hodgson nun eher keine Option mehr. "Welche Garantie habe ich, dass er, wenn ich ihn anfangen lasse, nicht wieder nach fünf Minuten runter muss", fragt der Coach berechtigterweise.

15.23 Uhr: Update Jetzt hat auch der 1. FC Köln das Tauschgeschäft mit Eintracht Frankfurt bestätigt. Matthias Lehmann kommt und Martin Lanig verlässt die Domstadt. "Wir sind froh, mit Matthias Lehmann einen aufstiegserfahrenen Profi mit einem großen Repertoire an fußballerischen Fähigkeiten im Team zu haben. Ich kenne Matthias gut aus St. Pauli. Er hat immer Führungsaufgaben übernommen und der Mannschaft sehr geholfen. Er passt spielerisch und charakterlich gut zum FC und zu unserem neuen Kader", freut sich Trainer Holger Stanislawski auf der vereinseigenen Homepage über die Neuverpflichtung.

15.10 Uhr: Die Premier League hat ihren Spielplan für die neue Saison veröffentlicht. Wer trotz EM-Fieber schon mal wissen will, wann, wie und wo die Teams von der Insel kommende Saison antreten, schaut am besten hier vorbei.

15.06 Uhr: Wie schottische Medien vermelden, ist der FC Aberdeen an einer Verpflichtung von Mathew Leckie interessiert. Der Australier, noch bis 2014 an Borussia Mönchengladbach gebunden, soll zunächst auf Leihbasis verpflichtet werden.

14.51 Uhr: Du hast kein Ticket für die EM, aber willst dennoch echte Fußball-Atmosphäre genießen? Kein Problem. Gewinne den Hasseröder Heimvorteil und erlebe die EM auf eine ganz besondere Art und Weise. Hasseröder kommt mit dem Profi-Fan-Equipment für ein EM-Spiel zu Dir nach Hause. Beamer, Leinwand, BBQ, Fan-Sofa, Equipment und Zapfanlage für Dich und Dein elfköpfiges Fan-Team. Plus Kicker, Playstation und Tipp-Spiel zum Warmup alles inklusive. Bewirb dich jetzt!

14.31 Uhr: Zuletzt war immer wieder über ein mögliches Interesse des FC Chelsea an Stevan Jovetic vom AC Florenz spekuliert worden, nun schiebt Daniele Prade in der "Sun" derartigen Gerüchten einen Riegel vor. "Es hat nie ein offizielles Angebot von Chelsea gegeben", so der Sportdirektor der Fiorentina. Und weiter: "Wir wollen um Jovetic ein Team aufbauen." Klingt nicht, als wolle man den Montenegriner ziehen lassen.

14.23 Uhr: Drei Spiele, null Punkte. Für Oranje verlief die Europameisterschaft wahrlich nicht wie gewünscht. Das lässt natürlich auch die heimische Presse nicht vollends kalt. Hier einige Pressestimmen aus den Niederlanden:

De Telegraaf: "Abgang für Oranje. Nach dramatischer Gruppenphase chancenlos ausgeschieden. Die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine ist für Oranje zu einem großen Debakel geworden."

Spits: "Die Niederlande heulen. Betretene Kleinkinder waschen sich plärrend die geschminkten Flaggen von den Wangen (...). Enttäuschung. Wut. Alles, was einmal Oranje war, ist jetzt wütend."

nrc.next: "Dieses Ausscheiden ist die schlechteste Leistung, die die Niederlande jemals in einer Endrunde gezeigt haben. Es kommt selten vor, dass eine Mannschaft, die im vergangenen Jahr noch die Weltrangliste anführte, so schnell ihren Ruf ruiniert, wie es Oranje in den vergangenen Monaten tat."

Trouw: "Erneuertes Oranje kann Abgang durch die Hintertür nicht verhindern. (...) Oranje verlor vollkommen verdient gegen Portugal, wodurch es sich erstmals seit 32 Jahren bereits nach der Gruppenphase von einem großen Turnier verabschieden muss. In der europäischen Endrunde war vom Finalteilnehmer der letzten Weltmeisterschaft wenig übriggeblieben. Wie und mit wem Oranje auch spielte, es war in der schwersten Gruppe dieser EM nicht gut genug."

13.50 Uhr: Wechselt Carlitos an die Elbe? Dort sucht Dynamo Dresden zumindest nach Verstärkungen für die neue Saison, wie Sportdirektor Steffen Menze (43) gegenüber der "Bild" bestätigt: "Wir beschäftigen uns mit mehreren Spielern. Carlitos ist einer davon." Sportlich wäre Portugiese sicherlich eine Verstärkung, allerdings lässt seine Krankenakte - Carlitos musste während seiner Zeit in Hannover zwei Mal am Knie operiert werden - die Sachsen etwas zweifeln.

13.39 Uhr: Gestern wurde der Transfer bereits vermeldet, heute bestätigt auch Meister Borussia Dortmund die Verpflichtung von Oliver Kirch auf seiner Homepage. "Wir freuen uns sehr über diesen Transfer. Oliver ist in der Abwehr und im Mittelfeld vielseitig einsetzbar, verfügt über eine Menge Erfahrung und hat einen ungemein positiven Charakter", beschreibt Sportdirektor Michael Zorc dort den Neuzugang.

Seite 2: Medien: Juve bietet für Fernando Torres

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung