Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: Leverkusen will Pedro Geromel

Von Tickerer: Fabian Huwe
Montag, 07.05.2012 | 09:20 Uhr
Pedro Geromel (r.) wechselte 2008 für 2.5 Millionen Euro von Vitoria Guimaraes zum 1. FC Köln
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Nach dem Abstieg des 1. FC Köln wildert wohl Bayer Leverkusen laut "Express" beim Rheinnachbar. Abwehrchef Geromel ist das Objekt der Begierde (15.02 Uhr). Der FC Barcelona ist weiter auf der Suche nach einem linken Verteidiger. Laut spanischen Medien wird Jordi Alba als heißer Kandidat gehandelt (12.15 Uhr). Beim 1. FC Köln regiert nach dem Abstieg das blanke Chaos! Aber die Planungen für die 2. Liga laufen auf Hochtouren. Mit zwei Trainerkandidaten sollen bereits erste Gespäche geführt worden sein. Einer davon ist bekanntermaßen Mike Büskens - und der äußert sich vielsagend (9.21 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

16.48 Uhr: Das war es für heute mit Rund um den Ball. Sollte es heute noch bahnbrechende News geben erfahrt Ihr diese natürlich hier! Bis morgen Freunde des gepflegten Ballsports...

16.45 Uhr: Inter Mailand wird aller Voraussicht auch in der nächsten Saison auf Trainer Andrea Stramaccionisetzten. Präsident Massimo Moratti sprach sich nach dem Derbysieg gegen den AC Mailand für eine Fortsetzung der Zusammenarbeit aus. "Stramaccioni verdient eine Bestätigung. Er ist intelligent und er soll weitermachen", sagte Moratti.

16.28 Uhr: Die Bilder am Samstag aus dem Kölner Stadion haben überall (auch bei SPOX) zu reflexartigen Tiraden auf die Krawallmacher unter den Fans geführt. Man muss dabei natürlich auch immer betonen, dass es sich um eine Minderheit handelt, die einen Verein oder vielleicht sogar eine ganze Sportart in Verruf bringen, wie es Fatih Demireli im A bis Z zur Saison gemacht hat. Gerade in Köln konnte man am Samstag deutlich erkennen, wie groß die Empörung unter den Kölner Fans über diejenigen war, die dafür sorgten, dass dunkle Rauchschwaden das ganze Stadion einhüllten und die Spieler der Kölner und der Bayern fluchtartig vom Rasen stürmten. User midget hat zwei Videos bei mySPOX gepostet, die das sehr gut veranschaulichen. Reaktion auf der Südtribüne und FC-Fans distanzieren sich von Ultras.

16.19 Uhr: "Der Westen" twittert eine Aussage von Julian Draxler über seine Nationalmannschaftsnominierung: "Als ich heute Morgen in der Schulpause meine Mailbox abhörte, hatte ich eine Nachricht von Bundestrainer Joachim Löw."

16.06 Uhr: Superstar Zlatan Ibrahimovic denkt offen über einen Wechsel nach. "Die Saison war für uns eine Pleite, ich will gewinnen. Mein Vertrag bei Milan läuft noch zwei weitere Jahre, und ich fühle mich in Mailand wohl. Man muss aber sehen, was Milan tun will", wird der Schwede in italienischen Medien zitiert. "Ich wollte in dieser Saison etwas gewinnen. Ich spiele auf exzellentem Niveau. Ich habe Großartiges geleistet, doch wir beenden die Meisterschaft mit leeren Händen". Vergangene Woche machte das Gerücht die Runde, dass Jose Mourinho den Goalgetter nach Madrid lotsen will.

15.53 Uhr: Zweitligist Dynamo Dresden werden im Sommer sieben Spieler verlassen. Neben den Torhütern Dennis Eilhoff und Wolfgang Hesl sind dies unter anderem die Mittelfeldspieler Marcel Heller und Gerrit Müller sowie Abwehrspieler Alexander Schnetzler. Die Ziele dieser Spieler sind noch nicht bekannt. Mittelfeldspieler Maik Kegel wechselt zum Drittligisten Chemnitzer FC, Stürmer Zlatko Dedickehrt zum Liga-Konkurrenten VfL Bochum zurück.

15.37 Uhr: Schreckliche Nachrichten aus Bremen: Beim Drittliga-Spiel zwischen Werder II und Arminia Bielefeld ist ein 26-Jähriger Bremen-Fan nach einem tätlichen Übergriff lebensgefährlich verletzt worden. "Sein Zustand ist kritisch und er befindet sich in Lebensgefahr. Die Chancen sind ungewiss", so die Chefärztin der Neurochirurgie im evangelischen Krankenhaus Bremen. Der Werder-Fan war nach dem Spiel in einer kleineren Gruppe auf dem Rückweg zum Bahnhof, als sie von Hooligans überfallen wurden. Die Polizei nahm sechs Tatverdächtige fest. Gegen die beiden Haupttäter wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen.

15.28 Uhr: Update Eintracht Frankfurt hat heute eine weitere Neu-Verpflichtung bekannt gegeben. Stefano Celozzi wechselt ablösefrei vom VfB Stuttgart an den Main und unterschrieb einen Zweijahresvertrag bis 2014.

15.15 Uhr: Laut "Stuttgarter Zeitung" ist der VfB Stuttgart auf der Suche nach einem Rechtsverteidiger. Ein Kandidat soll Vassilios Torosidis sein. "Das ist sicher ein Spieler, der interessant für uns sein könnte", wird Sportdirektor Fredi Bobic zitiert. Der Kapitän von Olympiakos Piräus hat schon 42 Länderspiele für Griechenland bestritten. Auch Sascha Riether von Absteiger Köln soll zum Kandidatenkreis gehören.

15.02 Uhr: Der Kölner Abstieg steht fest. Wie die Mannschaft im nächsten Jahr aussehen wird, steht noch völlig in den Sternen. Der Etat soll von 33 auf 20 Millionen Euro reduziert werden. Dafür muss sich natürlich das Gesicht des Teams verändern. Wie der "Express" berichtet, soll der Rheinnachbar Leverkusen an den Diensten von Pedro Geromel interessiert sein. "Wir werden jetzt in aller Ruhe alle Optionen prüfen", sagte Sportdirektor Rudi Völler. Der Kölner Abwehrchef hat beim FC zwar einen Vertrag für die Zweite Liga, jedoch gibt es die Zusage, den Klub gegen eine Ablöse zu verlassen. Sie bewegt sich um die vier Millionen Euro.

14.41 Uhr: Update Der 1. FC Kaiserslautern hat den Wechsel von Torhüter Kevin Trapp zu Aufsteiger Eintracht Frankfurt bestätigt. Der 21-Jährige erhalte in Frankfurt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016, hieß es.

14.35 Uhr: Gregory van der Wiel ist angeblich der erste Neuzugang des AS Rom für die neue Saison. Einem Bericht der italienischen Zeitung "Il Romanista" zufolge soll sich die Roma sowohl mit dem 24-jährigen Niederländer als auch mit Ajax bereits einig sein. Im Raum steht eine Ablöse von zehn Millionen Euro für den Rechtsverteidiger, dessen Vertrag bei Ajax Amsterdam noch bis 2013 läuft. Unterschrieben sei aber noch nichts.

14.25 Uhr: Julian Schieber wird aller Voraussicht nach beim VfB Stuttgart verlängern. Das berichtet die "Stuttgarter Zeitung". Sportdirektor Fredi Bobic legte dem Angreifer ein Angebot vor, "dass von einer hohen Wertschätzung zeugt", so Bobic. Schieber soll demnach noch in den nächsten Tagen unterschreiben. Angeblich läuft der neue Vertrag bis 2016.

14.10 Uhr: Breaking News Der FC St. Pauli setzt die Zusammenarbeit mit Trainer Andre Schubert fort. Das teilte der Zweitligist am Montag mit. Die Hamburger trafen damit eine überraschende Entscheidung, nachdem am Wochenende noch in zahlreichen Medien von einer bevorstehenden Trennung von dem 40-Jährigen berichtet worden war. Aktuell läuft eine PK. Sollte es dort irgendwas neues geben, erfahrt Ihr es sofort hier! Schuberts einleitende Worte auf der PK: "Damit habt ihr nicht gerechnet, was?" Der Trainer weiter: "Wir haben positive Gespräche geführt und unsere Probleme, an denen ich nicht ganz unschuldig war, ausgeräumt."

14.04 Uhr: Klaas-Jan Huntelaar hat Mario Gomez 50.000€ 'geklaut'. Wäre Gomez erneut Torschützenkönig geworden hätte er von seinem Ausrüster genau diese Summe kassiert. Bekanntermaßen hat sich ja der Niederländer mit 29 Treffern die Torjägerkanone gesichert.

13.50 Uhr: Edy Reja, Trainer von Lazio Rom, hat die fünfwöchige Verletzungspause von Miroslav Klose für die aktuelle Krise bei Rom ausgemacht. "Wenn Klose in den letzten Wochen dabei gewesen wäre, wäre die Meisterschaft für uns anders verlaufen." Ein Spieltag vor Schluss steht Lazio auf Platz vier, zwei Punkte hinter Udine Calcio, die mit dem dritten Platz in der Champions-League-Quali spielen würden. "Wir werden aber bis zuletzt um die Champions-League-Qualifikation kämpfen", so Reja weiter.

13.40 Uhr: Roman Weidenfeller möchte seine Karriere bei Borussia Dortmund beenden, aber nicht schon mit Ablauf seines bis 2014 laufenden Vertrags. "Ich könnte mir heute nicht vorstellen, dass ich 2014 aufhöre. Dazu fühle ich mich noch viel zu fit und viel zu stark", sagte der 31-Jährige dem "Kicker". "Fußball zu spielen ist mir noch nie so leichtgefallen wie im Moment bei der Borussia", meinte Weidenfeller. Ein Angebot zur Vertragsverlängerung gab es aber "bisher nicht".

13.29 Uhr: Der Platzsturm der feiernden Dortmunder Anhängerschaft wird dem Verein woll teuer zu stehen kommen. Insgesamt 200.000 Euro sollen die Reperaturarbeiten und der neue Rasen kosten. Der BVB wird es aber wohl verkraften können...

13.18 Uhr: Felix Magath plant allem Anschein nach ohne Diego. Der Spielmacher, der momentan an Europa-League-Finalist Atletico Madrid ausgeliehen ist, sagte im "Kicker"-Interview auf die Frage, ob er mit dem VfL Wolfsburg in Kontakt stehe: "Nein, es gibt keinen Kontakt."

13.09 Uhr: Laut "Kicker" hat Robert Mak vom 1. FC Nürnberg ein Angebot zur vorzeitigen Vertragsverlängerung erhalten. Der ursprüngliche Kontrakt des 21-Jährigen läuft noch bis Sommer 2013.

Seite 2: Köln führt erste Gespräche mit Mike Büskens! Und: Barca will Jordi Alba verpflichten

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung