Dienstag, 03.04.2012

Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: Mancinis Stuhl bei City wackelt

Die britische Presse spekuliert über die Zukunft von ManCity-Coach Roberto Mancini (16.40 Uhr). Der VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach haben offenbar Bram Nuytinck vom niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen beobachten lassen (12.04 Uhr). Einem spanischen Medienbericht zufolge ist Real Madrid an City-Stürmer Kun Agüero interessiert. Im Tausch bieten die Königlichen demnach Gonzalo Higuain plus 10 Millionen Euro (9.15 Uhr).

Roberto Mancinis Zukunft bei Manchester City ist offen
© Getty
Roberto Mancinis Zukunft bei Manchester City ist offen

18 Uhr: So, das war's für heute von Rund um den Ball. Viel Spaß mit der Champions League und bis morgen.

17.52 Uhr: Gareth Bale wird sowohl vom FC Barcelona als auch von Real Madrid umworben. Tottenham möchte für den Waliser jedoch rund 48 Millionen Euro haben. Zuviel für Barca, wie Goal berichtet. Angeblich soll Real nun in der Pole-Position sein.

17.40 Uhr: Wie die "Marca" berichtet, möchte Jose Mourinho die rechte Abwehrseite der Königlichen verstärken. Ins Blickfeld sollen dabei Glen Johnson vom FC Liverpool und Kyle Walker von Tottenham gerückt sein. Beide stehen angeblich unter Beobachtung.

17.28 Uhr: Mark van Bommel kann dem AC Milan heute Abend in der Champions League gegen Barcelona nicht helfen. Wie das "Eindhovens Dagblad" berichtet, soll dem 34-Jährigen aber mittlerweile ein konkretes Angebot seines Ex-Klubs PSV Eindhoven vorliegen. Dies bestätigte Sportdirektor Marcel Brands.

17.20 Uhr: Wer soll bei Bayern Ivica Olic beerben? Dieser Frage haben sich die Kollegen von Goal gewidmet. Zu welchem Schluss sie kommen, könnt ihr hier nachlesen!

17.08 Uhr: Die SpVgg Greuther Fürth bastelt weiter am Kader für die kommende Saison. Wie die Fürther bekannt gaben, erhält Thomas Pledl ab Sommer einen Vier-Jahres-Vertrag. Der 17-jährige Mittelfeldspieler kommt aus der A-Jugend des TSV 1860 München zum fränkischen Traditionsverein. "Wir sind überzeugt von seinem großen Talent und dem Potenzial, das in ihm steckt. Thomas Pledl findet in Fürth die optimalen Voraussetzungen, um sich kontinuierlich im Profi-Kader weiterzuentwickeln", sagte Präsident Helmut Hack.

16.55 Uhr: BREAKING NEWS Servus, weiter geht's. Beim 1. FC Köln brodelt es nach der Posse um Trainer Stale Solbakken weiter. Mit Milivoje Novakovic, Petit, Kevin Pezzoni und Andrezinho warf Solbakken jetzt vier Spieler aus dem Kader für das Spiel gegen Werder Bremen. Das Quartett wird nicht mit ins zweitägige Trainingslager reisen, sondern am Geißbockheim mit den U-Mannschaften des Klubs trainieren. "Es bringt nichts, mit ihnen zu reden, wenn sie enttäuscht sind, das ist nicht der richtige Zeitpunkt. Sie sollen in Ruhe nachdenken", sagte Solbakken.

16.45 Uhr: So, ich verabschiede mich in den Feierabend. Hier geht's weiter mit dem geschätzten Kollegen Pangerl. Viel Spaß!

16.40 Uhr: City hat gepatzt, United hat den Ausrutscher gnadenlos ausgenutzt. Sah es lange danach aus, als würden sich die Citizens auf dem Weg zur Meisterschaft keine Blöße geben, hinken sie in der Premier League nun schon fünf Punkte hinter dem Stadtrivalen her. Dazu kam das unrühmliche Ausscheiden aus der Champions League und später aus der Europa League. Klar, dass auf der Insel nun über die Zukunft von Trainer Roberto Mancini spekuliert wird. Wie der "Independent" schreibt, soll sich der City-Vorsitzende Khaldoon al-Mubarak nun ernsthaft Gedanken machen, ob Mancini mit seinem Führungsstil noch der richtige Trainer sei. Möglicherweise könnte für den Italiener, dessen Vertrag noch bis 2013 läuft, bereits in diesem Sommer Schluss sein.

16.20 Uhr: Der direkte Vergleich spricht für Barca, doch chancenlos ist Milan im Camp Nou heute nicht. Alles Wissenswerte rund ums Match gibt's in unserer Faktenvorschau.

16.05 Uhr: Gewinne mit Heineken 2 Tickets für das Champions-League-Finale in München. Spiele heute Abend Live und teste Dein Wissen!

16 Uhr: Wie verfolgt Ihr heute Abend das Champions-League-Match der Bayern? Kleiner Hinweis: 90elf überträgt das Spiel komplett live!

15.45 Uhr: Der Saisonendspurt wird für die Hertha noch eine richtig enge Angelegenheit - auch aus Personalsicht. Denn wie die Berliner heute in einer Pressemitteilung bekannt gegeben haben, gibt es vor dem Spiel bei Borussia Mönchengladbach mehrere Verletzte zu beklagen. Neben Maik Franz, Fabian Lustenberger und Andre Mijatovic ist derzeit auch der Einsatz von Christian Lell (Dehnung im Sprunggelenk), Roman Hubnik (Verstauchung im Knöchel), Änis Ben-Hatira (Beckenprellung), Ronny (Aufbautraining), Nikita Rukavytsya sowie Christoph Janker und Peter Niemeyer (alle muskuläre Probleme) fraglich.

15.30 Uhr: BLOGS@SPOX Am Scheideweg stand man in der Hansestadt fußballerisch schon desöfteren, aber kann der erste Abstieg in dieser Saison wirklich verhindert werden?

15.15 Uhr: Laut "Daily Mail" hat Liverpools Luiz Suarez jetzt auch das Interesse der Roma geweckt. Demnach hoffen die Italiener, den 25-Jährigen für rund 24 Millionen Euro loseisen zu können. Neben dem AS Rom hatten zuvor schon Juventus Turin und Paris St.-Germain ihre Fühler nach dem Reds-Angreifer ausgestreckt. Suarez steht noch bis 2016 in Liverpool unter Vertrag.

14.55 Uhr: Müller zur Eintracht? Wie die "Rhein-Zeitung" schreibt, ist an den Wechselgerüchten um Mainz-Keeper Heinz Müller nichts dran. Müller war zuletzt mit Eintracht Frankfurt in Verbindung gebracht worden.

Die Top-Torjäger der Primera Division 2011/2012
Rang 1: Lionel Messi vom FC Barcelona (50 Tore)
© Getty
1/5
Rang 1: Lionel Messi vom FC Barcelona (50 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-spanien/torjaeger-primera-division-cristiano-ronaldo-soldado-agirretxe-alvaro-negredo-lionel-messi.html
Rang 2: Cristiano Ronaldo von Real Madrid (46 Tore)
© Getty
2/5
Rang 2: Cristiano Ronaldo von Real Madrid (46 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-spanien/torjaeger-primera-division-cristiano-ronaldo-soldado-agirretxe-alvaro-negredo-lionel-messi,seite=2.html
Rang 3: Radamel Falcao von Atletico Madrid (24 Tore)
© Getty
3/5
Rang 3: Radamel Falcao von Atletico Madrid (24 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-spanien/torjaeger-primera-division-cristiano-ronaldo-soldado-agirretxe-alvaro-negredo-lionel-messi,seite=3.html
Rang 4: Gonzalo Higuain von Real Madrid (22 Tore)
© Getty
4/5
Rang 4: Gonzalo Higuain von Real Madrid (22 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-spanien/torjaeger-primera-division-cristiano-ronaldo-soldado-agirretxe-alvaro-negredo-lionel-messi,seite=4.html
Rang 5: Karim Benzema von Real Madrid (21 Tore)
© Getty
5/5
Rang 5: Karim Benzema von Real Madrid (21 Tore)
/de/sport/diashows/1109/fussball/international/torjaeger-spanien/torjaeger-primera-division-cristiano-ronaldo-soldado-agirretxe-alvaro-negredo-lionel-messi,seite=5.html
 

14.40 Uhr: BLOG Übertriebene Härte ist auf den Fußballplätzen dieser Welt längst nichts Besonderes mehr. Schwere Verletzungen, Rote Karten. Wo läuft da etwas schief?

14.30 Uhr: BLOGS@SPOX Viel passiert im Monat März. Erst recht natürlich beim FC Bayern. User Schnumbi hat sich die ganzen Schosen mal ordentlich vor die Brust genommen. Lesenswert!

14.20 Uhr: Welche Elf schickt Jupp Heynckes heute Abend gegen OM voraussichtlich aufs Feld? Wie liefen Marseilles Auftritte in der Ligue 1 zuletzt? Alle Infos zum Viertelfinal-Rückspiel gibt's in unserer Faktenvorschau.

14.05 Uhr: Und noch einmal Werder: Abwehrspieler Sokratis wird den Bremern gegen Köln wohl wieder zur Verfügung stehen. "Es ist alles wieder gut, Samstag kann ich spielen", so der Grieche.

13.45 Uhr: Aaron Hunt hat heute Vormittag erstmals nach seiner Sehnenverletzung wieder mit dem Ball trainiert. "Wir haben heute nicht so viel gemacht, aber ich hatte keine Schmerzen", wird Hunt in der "Kreiszeitung" zitiert, "wir machen jetzt noch die nächsten zwei bis drei Tage so weiter und schauen dann, wie sich das entwickelt."

13.30 Uhr: Real-Coach Jose Mourinho hat in einem Interview mit der italienischen Zeitung "Corriere della Sera" zugegeben, dass er als Trainer "drei große Ziele" verfolgt: "Die Champions League mit drei verschiedenen Teams zu gewinnen, Meister in den drei stärksten Ligen der Welt zu werden und in ein paar Jahren den ersten Titel mit der portugiesischen Nationalmannschaft zu holen", so der 49-jährige.

13.15 Uhr: Klaus Allofs hat sich bei 90elf über die 14 am Saisonende auslaufenden Verträge in Bremen geäußert: "Die Berichterstattung darüber ist Panikmache! Bei den auslaufenden Verträgen sind zum einen Verträge junger Spieler dabei, deren Verlängerung für die Zukunft Werder Bremens nicht von großer Bedeutung sind. Andere Verträge werden ganz sicher nicht verlängert. Am Ende wird es um drei, vier Verträge gehen, hinter denen aktuell noch ein Fragezeichen steht. Wir haben unsere Hausaufgaben weitestgehend gemacht und werden unsere Entscheidungen rechtzeitig bekannt geben können."

Get Adobe Flash player

13 Uhr: Kurzer Blick zum 1. FC Köln. Dort fehlte Sascha Riether heute beim Vormittagstraining aufgrund eines Infekts.

update 12.40 Uhr: Jetzt meldet sich auch Maradona zu Wort. Nachdem die "As" von einem Tauschgeschäft zwischen Real und Man City berichtet hatte (9.15 Uhr), sagt die argentinische Legende: "Kun muss bei Real Madrid spielen." Und was sagt Ihr?

12.16 Uhr: Gute Nachrichten vom BVB! Erstmals nach neun Wochen hat Mario Götze wieder am Dortmunder Mannschaftstraining teilgenommen. Götze absolvierte heute die gesamte 90-minütige Einheit.

12.04 Uhr: Sind Wolfsburg und Mönchengladbach hinter einem holländischen Verteidiger her? Wie "Voetbal International" schreibt, soll Bram Nuytinck vom niederländischen Erstligisten NEC Nijmegen bei beiden Bundesliga-Klubs auf dem Wunschzettel stehen. Demnach sollen am vergangenen Sonntag bereits Scouts vor Ort gewesen sein, um den niederländischen U-21-Nationalspieler live unter die Lupe zu nehmen. Juve und Napoli sollen ebenfalls Interesse am 1,91 Meter großen Innenverteidiger haben. Nuytinck steht bei Nijmegen noch bis 2015 unter Vertrag.

 

Seite 2: Wechselt Kun Agüero zu den Königlichen?

Tickerer: Markus Matjeschk / Norbert Pangerl

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.