Der Fußball-Tag im Ticker

Chaos bei Lazio: Reja vor Rücktritt

Von Tickerer: Fabian Huwe
Mittwoch, 22.02.2012 | 09:03 Uhr
Edy Reja (l.) holte Miro Klose zu Lazio. Jetzt ist der Trainer zurückgetreten
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Chaos bei Klose-Klub Lazio Rom. Trainer Edy Reja kündigt seinen Rücktritt an - sitzt aber morgen beim Euro-League-Spiel noch auf der Bank (15.55 Uhr). Englische Medien berichten, dass Hertha-Star Raffael bei Liverpool im Gespräch ist (14.10 Uhr). Die "Marca" hat eine Liste veröffentlicht mit möglichen Nachfolgern für Josep Guardiola. Auf dieser Liste soll sich auch der Name von Jogi Löw befinden (11.15 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.07 Uhr: So, das war's für heute. Ich wünsche Euch viel Spaß heute Abend beim Auftritt der Bayern in Basel (20.30 Uhr im LIVE-TICKER)! Morgen sind wir wieder mit den aktuellsten News und Gerüchten rund um den Ball zur Stelle.

18.04 Uhr: ARD und ZDF werden die EM 2016 live übertragen. Das verkündeten beide Fernsehsender in einer gemeinsamen Erklärung. Über die Kosten der Übertragungsrechte für die erste EM mit 24 Teams haben sowohl SportA, die Sportrechteagentur von ARD und ZDF, als auch die UEFA Stillschweigen vereinbart.

17.34 Uhr: Die Kollegen von 90elf haben den Neu-Nürnberger Hanno Balitsch über seine Ziele mit dem Glubb und die Zeit in Leverkusen befragt. Reinhören lohnt sich!

17.25 Uhr: Laut "Sport-Bild" muss der Hamburger SV seinen Gehaltsetat für die kommende Spielzeit weiter kürzen. Nachdem im laufenden Geschäftsjahr noch 40 Millionen Euro zur Verfügung stünden, werden die Personalaufwendungen kommende Saison auf 36 Millionen Euro gesenkt. Ind er Saison 2010/2011 betrug der Gehaltsetat noch 48 Millionen Euro.

17.13 Uhr: Das DB Fußball Camp geht in die nächste Runde. Seid dabei beim DB Fußball Camp vom 6. bis 8. April bei Borussia Mönchengladbach! Trainiert unter professionellen Bedingungen, trefft die Bundesliga-Stars der Gladbacher und besucht ein Bundesligaspiel live im Stadion - und das alles komplett kostenlos! Hier erfahrt Ihr mehr!

17.12 Uhr: Wayne Rooney wird Manchester United am Donnerstag in der Europa League gegen Ajax Amsterdam fehlen. Wie der "ORF" berichtet, muss der englische Nationalspieler wegen einer Halsentzündung fehlen. Zum Premier-League-Spiel gegen Norwich City am Sonntag soll Rooney aber wieder dabei sein.

17.05 Uhr: VIDEO Der Wechsel von Rene Adler zum Hamburger SV rückt immer näher. Cacau kämpft um seinen Platz im deutschen EM-Kader und Carlos Tevez entschuldigt sich bei seinem Verein. Das und mehr seht Ihr in der heutigen Ausgabe der SPOX.TV News.

16.55 Uhr: Und los geht's mit einer guten Nachricht für alle Gladbach-Fans: Martin Stranzl ist heute nach seinem Kapselriss im Sprunggelenk wieder zurück im Mannschaftstraining. Ob er jedoch am Freitag gegen den HSV (Fr., 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) dabei sein wird, ist noch unklar. "Martin spürt die Verletzung noch ein wenig, aber es ist viel besser geworden. Ob es für Freitag reicht, werden wir sehen. Wir müssen erst abwarten, wie sein Sprunggelenk auf die Belastung reagiert", so Trainer Lucien Favre.

16.40 Uhr: Für mich ist Schluss für heute. Ich übergebe an Kollege Jahns!

15.55 Uhr:Breaking News Chaos bei Klose-Klub Lazio Rom: Laut übereinstimmenden italienischen Medienberichten ist Lazio-Trainer Edoardo "Edy" Reja heute aus bisher unbekannten Gründen zurückgetreten. Angeblich soll Reja schriftlich seinen Rücktritt bei den Lazio-Offiziellen eingereicht haben. Beim wichtigen Europa-League-Rückspiel morgen gegen Atletico Madrid (20.50 Uhr im LIVE-TICKER) wird Reja trotzdem auf der Bank sitzen. Die Zeitungen schreiben, dass er die Mannschaft nicht im Stich lassen will. Für heute Abend ist eine Pressekonferenz angekündigt, die dann wohl mehr Licht ins Dunkel bringt. Zudem fehlt Miroslav Klose beim morgigen Spiel wegen anhaltenden Rückenbeschwerden.

15.28 Uhr:Update "Bild.de" schreibt, dass Toni Kroos und Luiz Gustavo die Doppel-Sechs der Bayern bilden und Thomas Müller für Robben in die Mitte weicht. "Sky Sport News HD" meldet wiederum, dass Anatoli Tymoschtschuk wohl von Beginn an spielt. Das Bayern Spiel gegen Basel könnt Ihr natürlich bei uns ab 20.30 Uhr im LIVE-TICKER verfolgen.

15.15 Uhr: Ailton kehrt auf den Fußballplatz zurück - aber nur für ein Spiel. Die "Augsburger Zeitung" schreibt, dass der Dschungelcamp-Teilnehmer für einen Gastauftritt beim Bezirksligist VfB Peine auflaufen wird. Durch den Auftritt des Kugelblitz hofft der VfB auf Zusatzeinnahmen beim Spiel gegen die Kreisauswahl. Ein grundsätzliches Engagement sei aber nicht geplant.

15 Uhr: Wie der englische Radiosender "talkSports" berichtet, ist Sir Alex Ferguson bei der Suche nach einem jungen und talentierten Nachfolger von Paul Scholes bei Ajax Amsterdam fündig geworden. Dänemarks Supertalent Viktor Fischer soll wohl Sir Alex von sich überzeugt haben. Der 17-Jährige spielt in der U19 Mannschaft der Holländer. Für die U17 seines Landes hat Fischer in 13 Spielen 10 Tore erzielt.

14.40 Uhr: Erste Details zur Bayern-Aufstellung heute Abend (20.30 Uhr im LIVE-TICKER). Laut "Bild.de" spielt Arjen Robben wohl von Beginn an. Toni Kroos soll auf der Sechs vor der Abwehr spielen.

14.35 Uhr:Update Jetzt ist es offiziell! Karsten Baumann ist neuer Cheftrainer bei Erzgebirge Aue. Der 42-Jährige wurde heute auf einer Pressekonferenz vorgestellt und unterschrieb einen Vertrag bis 30. Juni 2012. Im Fall des Klassenverbleibs verlängert sich der Kontrakt um ein weiteres Jahr.

14.30 Uhr: Grandiose Aktion unserer User - schaut euch das unbedingt an! Die Köln-Fans feiern sich ordentlich ab, dass Lukas Podolski in einem Commercial für Pepsi mit Lionel Messi und Co. zu sehen ist. Dann entdeckt jemand aus der Redaktion aber: In Spanien sieht das Bild ganz anders aus! Reaktion unserer Köln-Fans gefällig? Bitteschön! Einfach absolut lässig!

14.10 Uhr: Die "Daily Mail" schreibt, dass der FC Liverpool großes Interesse an den Diensten von Raffael hat. Der Hertha-Star wurde demnach in den letzten Spielen verstärkt von Liverpool-Scouts beobachtet. Als mögliche Konkurrenten nennt die Zeitung Klose-Klub Lazio und Sampdoria Genua.

13.45 Uhr: Alle Frauen werden heute Abend beim Spiel der Bayern gegen Basel (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) wohl dem FC Basel die Daumen drücken. Denn: Aleksandar Dragovic, Verteidiger der Schweizer, kündigt im Falle eines Weiterkommens gegen die Bayern einen ganz besonderen Jubellauf an. "Wenn das gelingt, wäre das Wahnsinn. Da ginge nichts drüber. Dann renn' ich in Wien nackt durch die Kärntner Straße", sagte er der österreichischen Zeitung "Krone". Na dann, viel Glück!

13.25 Uhr: Großes Lob für Xavi. "Goal.com" berichtet, dass kein geringerer als Henrik Larsson den spanischen Superstar jetzt öffentlich geadelt hat. "Xavi ist ohne Frage der beste Spieler, mit dem ich je zusammengespielt habe. Die Art wie er sich mit und ohne Ball bewegt ist einmalig. Er gibt immer zum richtigen Zeitpunkt den Pass", so der ehemalige Weltklassespieler gegenüber "Canal+".

13 Uhr: Manchester United will offenbar den 2014 auslaufenden Vertrag mit Superstar Nani vorzeitig verlängern. Momentan soll Nani 430.000 Euro monatlich verdienen. ManUnited will dem Portugiesen einen neuen Kontrakt bis 2016 vorlegen. Der neue Vertrag soll im rund 700.000 Euro monatlich garantieren.

12.40 Uhr: News zum angeblichen Dante-Wechsel zu den Bayern: Laut "Sky Sport News HD" hat Max Eberl, Sportdirektor der Gladbacher, in einer Pressekonferenz energisch betont, dass in Sachen Dante noch nichts entschieden ist. Gladbach sei noch voll im Rennen.

12.35 Uhr: Laut russischen Medienberichten verstärkt sich Rubin Kazan mit dem schwedischen Nationalspieler Kim Källström. Nach Berichten von "Sports.ru" wechselt der Mittelfeldspieler von Olympique Lyon noch zu Beginn der russischen Premjer-Liga nach Russland. Das Transferfenster für russische Mannschaften ist noch bis zum 24. Februar geöffnet.

12.25 Uhr: Ein extrem cooles Foto von Jogi Löw und Oliver Bierhoff gibt es auf unserer SPOX-Facebook-Seite zu bestaunen. Eines ist sicher: In Sachen "lässiges Posen" sind wir jetzt schon Europameister!

12.20 Uhr: Fabian Lustenberger wird Hertha BSC im ersten Spiel unter König-Otto aufgrund einer Fußprellung voraussichtlich fehlen. Bei Adrian Ramos, der an einer Entzündung im Zeh leidet, gibt es Hoffnung auf einen Einsatz im wichtigen Spiel gegen Augsburg (Sa. 15.15 Uhr im LIVE-TICKER).

12.10 Uhr: Nach der desaströsen Achtelfinal-Niederlage gegen Neapel gestern, kracht es jetzt bei Chelsea gewaltig. Die "Sun" berichtet, dass Andre Villas-Boas Frank Lampard, Michael Essin und Ashley Cole, gestern allesamt auf der Bank, zur Aussprache gebeten hat. Cole soll den Coach besonders attackiert haben: "Ich bin hier, weil ich Pokale und Medaillen gewinnen will. Mit deiner Taktik wird das aber nie was", soll der Verteidiger seinem Trainer an den Kopf geworfen haben.

11.55 Uhr: Gute Nachrichten aus Cottbus! Martin Fenin ist nach seiner im Oktober erlittenen Hirnblutung ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

11.45 Uhr:Breaking News Laut "Sky Sport News HD" wird Karsten Baumann neuer Trainer bei Erzgebirge Aue. Er soll heute auf einer Pressekonferenz vorgestellt werden. Erst gestern wurde Trainer Rico Schmitt entlassen.

Gewinne mit Heineken 2 Tickets für das Champions League Finale in München . Spiele heute Abend Live und teste Dein Wissen!

11.28 Uhr: Im Interview mit "goal.com" spricht Cacau über seine aktuelle Situation beim VfB Stuttgart und die EM. Der deutsche Brasilianer will umbedingt mit zum großen Turnier in Polen und der Ukraine. Hier geht's zum Interview.

11.15 Uhr: Pep Guardiola ist unumstritten in Barcelona. Trotzdem gibt es immer wieder Gerüchte, dass der Coach seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern wird. In der "Marca" tauchte jetzt eine Liste mit Trainernamen auf, die als mögliche Nachfolger für Pep in Frage kommen. Und auf dieser Liste steht wohl auch unser Bundestrainer Jogi Löw weit oben. Weitere Namen sollen Luis Enrique, Valverde, Oscar Garcia, Marco van Basten,Lluis Carreras, Andre Villas-Boas und Marcelo Bielsa sein.

Seite 2: Raul und Schalke: Die Zeichen stehen auf Trennung. Und: DFB gibt Frankreich-Kader bekannt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung