Mittwoch, 08.02.2012

Der Fußball-Tag im Ticker

Medien: Chivu bei Bayern im Gespräch?

Laut rumänischen Medienberichten ist Inter-Verteidiger Christian Chivu ein Kandidat für die Bayern-Defensive in der kommenden Saison (15.55 Uhr). Englands Nationaltrainer Fabio Capello muss heute zum Rapport bei der FA (12.25 Uhr). Angeblich ist der 1. FC Köln bereit, Lukas Podolski fünf Millionen Euro jährlich zu zahlen (9.20 Uhr). Jefferson Farfan soll in England im Gespräch sein (9.24 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

Abgeblich bei Bayern München auf dem Zettel: Christian Chivu (l.)
© Getty
Abgeblich bei Bayern München auf dem Zettel: Christian Chivu (l.)

18.40 Uhr: Das wäre es dann für heute, was unsere Ticker-Aktivitäten angehen. Weiter diskutieren könnt ihr in unserem User-Talk zum DFB-Pokal!

18.30 Uhr: Kollege Habicht widmet sich nun anderen Aufgaben, daher übernehme ich den Rest des heutigen Tickers... Ein recht windiges Gerücht aus Italien besagt, dass der AS Rom an Pedro Geromel vom Effzeh Köln interessiert sein soll. Angeblich soll er laut "Calcioline.com" als mögliche Alternative zu Mauricio Isla gelten, der derzeit noch bei Udinese unter Vertrag steht. An jenem sind auch Juventus und der FC Liverpool interessiert. Als Ablöse für Geromel stehen acht Millionen Euro im Raum.

17.46 Uhr: Heung Min Son wird für den HSV zur wahren Goldgrube. Der Südkoreaner befindet sich derzeit zwar in einem Formtief, aber koreanische Unternehmen steigen seinetwegen beim Hamburger SV ein. Reifenehrsteller Kumho und Solar-Spezialist Han-wha haben schon als Sponsoren unterschrieben. Jetzt folgen die Hamburger einer Einladung zu einem Turnier in Korea, dem Peace Cup. Dort gibt es eine stattliche Antrittsgage plus 1,5 Millionen Euro Siegprämie.

17.41 Uhr: Der SC Freiburg muss im Abstiegskampf vorläufig auf zwei wichtige Stützen verzichten. Pavel Krmas zog sich gegen Bremen einen Muskelfaserriss zu und fällt länger aus. Anton Putsila, der als Zehner gegen Werder eine gute Leistung zeigte, muss sich einer Zahn-OP unterziehen und fällt kurzfristig aus.

17.37 Uhr: Zweitligatorjäger Nick Proschwitz vom SC Paderborn wurde schon mit dem VfB Stuttgart in Verbindung gebracht. Jetzt zeigt sich mit Borussia Mönchengladbach der nächste Bundesligist offenbar interessiert. Die "Sport-Bild" berichtet, dass Scouts der Fohlen den 1,92 Meter großen Angreifer beobachten. Für 1,5 Millionen wäre Proschwitz ein Schnäppchen.

17.35 Uhr: Feierabend für mich, Kollege Habicht übernimmt!

17.24 Uhr: Ihr wolltet schon immer Profi-Luft schnuppern? Das DB Fußball Camp vom 2. bis 4. März in Berlin macht es möglich! Trainiert unter professionellen Bedingungen, trefft die Bundesliga-Stars von Hertha BSC und besucht ein Bundesligaspiel live im Stadion - und das alles kostenlos! Hier erfahrt Ihr mehr!

17 Uhr: Heute Abend gastiert der aktuelle Tabellenführer der Serie A Juventus Turin beim amtierenden Meister AC Milan. Im Halbfinale der Coppa Italia kommt es damit im San Siro zum absoluten Spitzenspiel (20.45 Uhr im LIVE-TICKER). Hier geht es zum User-Talk und zur Vorschau auf den Klassiker des italienischen Fußballs.

16.45 Uhr: Laut dem "Daily Star" bahnt sich beim FC Chelsea ein Mega-Tansfer an. Die Zeitung will erfahren haben, dass die Blues bereit sind 55 Millionen Euro für Falcao auszugeben. Nicht nur das: Auch ein Tauschgeschäft mit Fernando Torres soll in Frage kommen. Angeblich waren in den letzten drei Monaten bei jedem Spiel von Atletico Madrid Chelsea Beobachter anwesend, um sich von Falcao zu überzeugen. Andre Villas-Boas ist ein bekennender Fan von seinem ehemaligem Schützling, mit dem er die Europa League gewinnen konnte. Falcao hat in dieser Saison für Atletico in 24 Spielen 17 mal getroffen.

16.15 Uhr:VideoHeute in den SPOX.TV News für Euch: Die Engländer locken Farfan, Rekordvertrag für Lukas Podolski und Beckenbauer adelt Favre. Auch die NBA ist ein Thema.

15.55 Uhr: Es ist kein Geheimnis, dass der FC Bayern zur kommenden Saison seine Abwehr verstärken will. Laut rumänischen Medienberichten ist Cristian Chivu ein Kandidat. Der Inter-Verteidiger, der mit den Nerazzurri 2010 auf Kosten der Bayern das Triple gewonnen hatte, wäre ablösefrei zu haben, da sein Vertrag im Sommer ausläuft. Sein Berater Victor Becali sagte gegenüber "fcinternews.it", es habe keine Gespräche mit den Bayern gegeben und es werde noch im Februar ein Treffen mit Inter stattfinden. Chivus Zukunft scheint aber in alle Richtungen offen zu sein. "Wir werden sehen, was in den kommenden Monaten passiert...", sagte Becali. Der 31-Jährige wurde auch mit Real, Napoli, Ajax und Liverpool in Verbindung gebracht.

15.35 Uhr:Breaking NewsLaut "dapd", hat Hoffenheim Mäzen Dietmar Hopp den Manager der TSG Hoffenheim Ernst Tanner beauftragt, erste Sondierungsgespräche mit Ex-Hertha Trainer Markus Babbel zu führen. Hoffenheims Pressesprecher wollte dies nicht kommentieren.

Seite 2: Steht Capello in England vor dem Aus?

Tickerer: Fabian Huwe / Tim Habicht / Marcus Blumberg

Diskutieren Drucken Startseite

Laut rumänischen Medienberichten, ist Inter-Verteidiger Chivu ein Kandidat für die Bayern Defensive in der kommenden Saison. Und: Fabio Capello muss zum Rapport bei der FA.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.