Pogrebnjak vor Abflug nach England?

Von Tickerer: Marcus Blumberg / Tim Habicht
Donnerstag, 26.01.2012 | 16:30 Uhr
Pavel Pogrebnyak könnte noch im Winter zu Newcastle United wechseln
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Nach der Verpflichtung von Vedad Ibisevic scheint in Stuttgart kein Platz mehr zu sein für Pawel Pogrebnjak. Newcastle United soll daher an einem sofortigen Wechsel interessiert sein (15.15 Uhr). Bayern München soll Belgiens Youngster Dries Mertens beobachten. Nationalmannschaftskollege Timmy Simons glaubt an ihn (11.15 Uhr). Jupp Heynckes spricht Klartext - für seine Verhältnisse (9.10 Uhr). Der Bayern-Coach macht Andeutungen, was nicht passt und gibt Hinweise, wie man die Probleme beim Rekordmeister lösen will.

17.51 Uhr: Liebe Fußball-Freunde: Wir schalten Rund um den Ball in den Standby-Modus. Falls der FC Bayern doch noch einen spektakulären Wechsel verkünden sollte, erfahrt Ihr das hier natürlich zuerst!

17.28 Uhr: Der englische Zweitligist FC Reading hat den 34-jährigen Jason Roberts von den Blackpool Rovers für sagenhafte 150.000 Euro verpflichtet! "Ich bin entzückt, dass sich ein Mann von Jason Roberts Kaliber für den FC Reading entschieden hat", sagt der Vorstandvorsitzende Sir John Madjeski auf der Vereinswebsite. Meine Entzückung hält sich allerdings bei diesem Wechsel in Grenzen...

17.22 Uhr: Die Queens Park Rangers rüsten weiter auf für den Abstiegskampf und verpflichten den 25-jährigen Nedum Onuoha von Manchester City für rund drei Millionen Euro Ablösesumme. Der Abwehrspieler unterschreibt einen Vertrag über fünfeinhalb Jahre beim abstiegsbedrohten Premier-League-Klub. "Er hat sehr gut gespielt bei Manchester City", sagt QPR-Coach Mark Hughes.

17.16 Uhr: Harry Redknapp, Trainer von Tottenham Hotspur, gab zu: "Ich schreibe wie ein Zweijähriger und kann nicht buchstabieren." Außerdem berichtet der "Telegraph", dass er bei einer Anhörung bei der englischen Polizei sagte: "Ich habe noch nie in meinem Leben einen Brief geschrieben. Ich kann auch nicht an einem Computer arbeiten. Ich weiß nicht, was E-Mails sind, ich habe noch nie ein Faxgerät benutzt und ich habe noch niemals eine SMS verschickt." Harry, schreib' dich nicht ab. Lern lesen und schreiben!

17.06 Uhr: Der 1. FC Kaiserslautern muss im kommenden Spiel auf Pierre de Wit verzichten. Der Mittelfeldspieler leidet unter einer Erkältung und fällt für das Abstiegsduell gegen den FC Augsburg aus. Außerdem können die Roten Teufel den unter der Woche verpflichteten Anthar Yahia noch nicht einsetzen - für den Algerier liegt noch keine Spielgenehmigung vor.

16.52 Uhr: Marco Russ will für Kroatien bei der kommenden EM auflaufen. Der Abwehrspieler ist mit einer Kroatin verheiratet und hat bereits die doppelte Staatsbürgerschaft beantragt.Der 26-Jährige gegenüber "transfermarkt.de": "Das Verfahren läuft, ich warte jetzt auf ein Signal von Nationaltrainer Slaven Bilic." Allerdings müsse der Ex-Frankfurter den Verein wechseln und wieder regelmäßig spielen, wenn er eine realistische Chance auf eine EM-Teilnahme haben will. Beim VfL Wolfsburg sieht Russ kein Land mehr.

16.42 Uhr: Hoi, hoi liebe Fußball-Freunde! Beginnen wir mit einem Spieler aus meiner Heimat: Georginio Wijnaldum ist eines der größten niederländischen Talente. Der 21-jährige Spielmacher läuft für die PSV Eindhoven auf und hat in 18 Spielen sechs Tore erzielt und fünf weitere vorbereitet. Laut des italienischen Fernsehsenders "Mediaset" will Inter Mailand den Zehner verpflichten - quasi als Nachfolger von Wesley Sneijder. Einhoven hat das erste Angebot bereits abglehnt und will scheinbar seinen Youngster nicht verkaufen. Aber: Jeder hat seinen Preis, nicht wahr?

16.30 Uhr: Ich verabschiede mich jetzt in den Sonnenuntergang - buchstäblich - und übergebe an den Kollegen Habicht, der Euch in den Abend begleiten wird. Servus!

16.20 Uhr: Ganz frisch: Die neue Ausgabe der SPOX.TV News hat gerade unser Produktionsstudio verlassen. Heute geht es um die erste Gesprächsrunde zwischen Raul und Schalke, um den Konter von Kevin Großkreutz Richtung Philipp Lahm und um Jupp Heynckes' Ansage an die Bayern.

16.10 Uhr: Wir decken auf: Das sind die wahren Neuverpflichtungen des FCB.

16.02 Uhr: Wir blicken nach Italien: Wie ein Reporter von "Sky Sports" via Twitter meldete, haben sowohl Werder Bremen als auch Schalke 04 zaghafte Versuche gestartet, Milos Krasic auszuleihen. Allerdings sei Juventus Turin nicht überzeugt davon, den Spieler abzugeben.

15.45 Uhr: Nach Informationen des russischen Portals "Life Sports" steht Pawel Pogrebnjak vor dem Absprung beim VfB Stuttgart. Nach der Verpflichtung von Vedad Ibisevic hat der VfB nun ein Überangebot an Stürmern, so dass ein Wechsel durchaus sinnvoll erscheint. Der Vertrag des Russen läuft im Juni aus. Anscheinend ist Newcastle United an einer Verpflichtung interessiert und wäre bereit, 4,5 Millionen Euro zu überweisen.

15.22 Uhr: Patrick Helmes steht offenbar kurz vor einem Wechsel zur Frankfurter Eintracht. Nach "Express"-Informationen soll der Transfer spätestens am kommenden Montag über die Bühne gehen. "Ich bin Optimist und deshalb fest der Überzeugung, dass noch mal Bewegung in die Sache kommt. Der Spieler hat uns das Signal gegeben, dass er unbedingt zur Eintracht kommen will", so Eintracht-Manager Bruno Hübner.

15.05 Uhr: BLOGS@SPOXDie Winterpause war unruhig. Zig verletzte Spieler und ein polternder Vereinsboss haben die Fans verunsichert. Doch die neuen Verträge zeigen, wie 96 Stück für Stück vorankommt - TheDood gibt seine Einschätzung der Hannoveraner Zukunft zum Besten.

14.54 Uhr: Die Generalversammlung des türkischen Verbands ist vorbei. Überraschend wurde der Antrag, die Klubs, die in den Spielmanipulationen verwickelt sind, lediglich mit Punktabzügen zu bestrafen, abgelehnt. Damit steht fest: Jeder Klub, dem schon der Versuch der Manipulation nachgewiesen wird, muss absteigen. Der türkische Fußballverband wird bis zu Beginn der Playoffs im April nun die Strafen aussprechen.

Seite 2: Simons - Mertens einer für Bayern

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung